Werders „Tach der Fans“ live

So lief Werders „Tach der Fans“ 2022

Bremen - Es ist wieder Zeit für den „Tach der Fans“! Verfolgt das besondere Fan-Event des SV Werder Bremen am Sonntag von 12 bis 18 Uhr im Live-Ticker der DeichStube!

>>> LIVE-TICKER AKTUALISIEREN <<<

Unsere kurze Zusammenfassung des Events lest ihr hier: 20.000 beim „Tag der Fans“ - und einige Werder-Profis grillen!

17.10 Uhr: Der „Tach der Fans“ trudelt langsam aus. Das Gelände leert sich allmählich, um 18 Uhr ist dann offiziell Schluss.

16.30 Uhr: Nicht vergessen: Die DeichStube ist auch mit einem Stand vor Ort, es gibt ein großes Gewinnspiel mit tollen Preisen. Zu gewinnen gibt es unter anderem Tickets und ein Trikot - macht direkt hier online mit! Auf geht‘s - viel Glück!

16 Uhr: Werder schätzt die Zahl der Besucher am „Tach der Fans“ auf 20.000! Hut ab! Noch ist hier aber nicht Schluss. Bis 18 Uhr können die Fans noch an Stadionführungen teilnehmen, das WUSEUM besuchen, in den Mannschaftsbus reinschauen oder an den vielen Aktionsständen vorbeischauen.

15.33 Uhr: Zum Abschied von der Bühne gibt es jetzt noch Bälle und Schals für die Fans - und nun verteilen sich die Profis auf die einzelnen Stationen.

15.21 Uhr: Marvin Ducksch wird als Spieler der Aufstiegs-Saison geehrt - gewählt von den Fans. Er ist jetzt wieder on fire, die Fans feiern den Torjäger ausgiebig! Bei den Frauen ist Anneke Borbe die Spielerin der vergangenen Saison.

15.12 Uhr: Trainer Ole Werner will indes kein klares Saisonziel definieren, sondern peilt „eine gute und erfolgreiche Saison“ an.

15:09 Uhr: Friedl: „Das ist eine Riesenehre und eine Riesenverantwortung für mich. Ich danke der Mannschaft, dass sie mich gewählt hat.“

„Tach der Fans“ beim SV Werder Bremen: Marco Friedl neuer Mannschaftskapitän!

15.03 Uhr: Einer fehlt noch: Marco Friedl wird vermisst. Da ist er - und er ist der neue Kapitän des SV Werder Bremen!

15.02 Uhr: Ole Werner hat sich nach eigener Aussage gut auf den „Tach der Fans“ vorbereitet, jetzt steht er auf der Bühne und wird gefeiert.

15.01 Uhr: Oliver Burke ist da und grüßt entspannt in die Menge, derweil ist Marvin Ducksch on fire - zumindest singen das die Fans! Und da darf der zweite „hässliche Vogel“ nicht fehlen: Niclas Füllkrug.

14.56 Uhr: Einer ist hier übrigens ganz besonders beliebt: Niklas Schmidt.

14.55 Uhr: Der arme Manuel Mbom humpelt auf die Bühne, er trägt nach seinem Achillessehnenriss noch einen Spezialschuh. Dafür gibt es natürlich aufmunternden Beifall.

14:51 Uhr: Und so geht es dann weiter: Alle Spieler werden von den Fans ordentlich gefeiert.

14:46 Uhr: Jeder Spieler wirft oder kickt einen Ball in die Menge - und hier ist echt ordentlich was los! Riesenapplaus für Jiri Pavlenka, der zuletzt seinen Vertrag bei Werder verlängert hat.

„Tach der Fans“ beim SV Werder Bremen: Die Mannschaftspräsentation!

14:45 Uhr: Jetzt wird die Mannschaft vorgestellt! Michael Zetterer macht den Anfang.

14:22 Uhr: Und Torsten Frings auch! Frings dazu: „Ich fühle mich sehr, sehr geehrt. Ich habe die Raute immer mit Stolz getragen. Werder ist mein Verein und wird es immer bleiben!“

„Tach der Fans“ beim SV Werder Bremen: Torsten Frings und Mirko Votava sind jetzt Ehrenspielführer

14.19 Uhr: Schön! Mirko Votava wird zum Ehrenspielführer des SV Werder Bremen ernannt. Der heute 66-Jährige hat 480 Pflichtspiele für Werder bestritten und war zuletzt als Scout für die Grün-Weißen beschäftigt. Nun ist er im Ruhestand - und jetzt eben auch Ehrenspielführer. Diese Ehre wurde bei Werder bislang Richard Ackerschott, „Pico“ Schütz, Horst-Dieter Höttges, Dieter Burdenksi, Dieter Eilts, Marco Bode, Frank Baumann und Clemens Fritz zuteil.

14.11 Uhr: Stadionsprecher Christian „Stolli“ Stoll gibt bekannt, dass heute noch der neue Mannschaftskapitän des SV Werder Bremen präsentiert wird.

14.04 Uhr: Jetzt spricht Hubertus Hess-Grunewald und tippt gleich mal einen 3:0-Sieg beim DFB-Pokalspiel in Cottbus.

13:55 Uhr: Filbry sagt, dass nicht nur alle Dauerkarten weg sind, sondern auch alle Logen und Business-Seats.

13.45 Uhr: Der Geschäftsführer-Talk ist gestartet. Chef Klaus Filbry betont, wie wichtig die „Leidenschaft“ für einen Verein wie den SV Werder Bremen ist. Dabei werden Ausschnitte von der neuen Werder-Doku gezeigt. Filbry: „Mit Blick auf unseren Etat sind wir in der Liga sicherlich einer der Herausforderer. Betrachtet man die Einnahmen aus der Verteilung der TV-Gelder, stehen wir fast ganz hinten.“

13.27 Uhr: Auf der Bühne geht es nun weiter. Die Afterburner spielen Werder-Songs - klar!

13:22 Uhr: Die ersten Profis des SV Werder Bremen lassen sich jetzt blicken. Romano Schmid, Leo Bittencourt und Jens Stage versuchen sich am Dribble-Parcour.

13:20 Uhr: Es ist hier wirklich sehr heiß! Unbedingt ausreichend trinken und eine Kopfbedeckung schützt gegen die knallende Sonne.

13.17 Uhr: Leider gibt es einen medizinischen Notfall an der Bühne - zwei Personen geht es nicht gut. Krankenwagen sind vor Ort, das Programm ist gerade unterbrochen. Wir hoffen, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Gute Besserung!

13.13 Uhr: Eine riieeesen Schlange hat sich derweil bei der Station „Stadionführung“ gebildet. Wir wünschen gutes Durchhaltevermögen.

13.09 Uhr: Das Gelände füllt sich immer mehr, die Schlangen an den Ständen (Hüpfburg, Fußball-Rodeo, Werder-Bus und Co.) werden immer länger. Die Profis sind aber noch nicht da, jetzt geht es gleich erst mal auf der Bühne mit Werders E-Sportlern weiter.

12.35 Uhr: Der erste Programmpunkt steht um 13.30 Uhr an - noch passiert also nicht allzu viel. Die Fans schauen sich um, orientieren sich auf dem Gelände und tasten sich neugierig an die Stände heran.

„Tach der Fans“ beim SV Werder Bremen: Los geht‘s!

12.27 Uhr: So langsam füllt sich das Gelände rund ums Weserstadion. Das Wetter ist bestens und die Fans haben offenbar ein erstes Highlight ausgemacht. Vor dem Mannschaftsbus des SV Werder Bremen bildet sich bereits eine Schlange. Warum? Reingehen, gucken, vielleicht mal Platz nehmen - und wieder raus.

12 Uhr: Anpfiff! Der „Tach der Fans“ ist gestartet. Die DeichStube ist für Euch vor Ort..

Der letzte „Tach der Fans“ liegt inzwischen drei Jahre zurück, zwei Mal musste das große Event des SV Werder Bremen infolge der Corona-Pandemie ausfallen. 2022 ist es wieder soweit - traditionell eine Woche vor dem Pflichtspiel-Start geht der „Tag der Fans“ wieder über die Bühne. Allerdings ist das Programm etwas dünner, als man es gewohnt war. Ein Testspiel gibt es an diesem Sonntag, 24. Juli, nicht - Werder hat bereits am Samstag gegen den FC Groningen und gegen den FC Emmen getestet -, auch die Autogrammstunde muss ausfallen.

Im Fokus stehen stattdessen etwa die Mannschaftspräsentation und der Geschäftsführer-Talk. Außerdem gibt es diverse „Challenges“ mit den Profis des SV Werder Bremen an den Aktionsständen und auf der Bühne am Wohninvest Weserstadion. Insgesamt geht der „Tach der Fans“ 2022 von 12 Uhr bis 18 Uhr. Und übrigens: Auch die DeichStube hat einen Stand und ein tolles Gewinnspiel mit attraktiven Preisen am Start!

Werder Bremen: „Tach der Fans“ 2022 - So sieht das Programm am Sonntag aus

12 Uhr: Beginn „Tach der Fans“

13.30 Uhr: eSportler auf der Bühne

13.15 Uhr: Profi-Challenge (Stand Werder-Fußballschule)

13.25 Uhr: Live-Musik Afterburner

13.35 Uhr: Trikotpräsentation mit der Escaflow-Crew

13.45 Uhr: Geschäftsführer-Talk

14.20 Uhr: Live-Musik Afterburner

14.30 Uhr: Mannschaftspräsentation

14.45 Uhr: Live-Musik Afterburner

15.45 Uhr: Profis grillen bei Wiesenhof; Profi-Challenge (Stand Matthäi), Profi-Challenge, (Stand Werder eSports)

16.00 Uhr: Profi-Zimmerduell auf der Bühne, Profi-Challenge (Stand EWE), Profi-Challenge (Stand Werder-Fußballschule)

16.20 Uhr: Trikotpräsentation mit der Escaflow-Crew

16.30 Uhr: Live-Musik Afterburner

18 Uhr: Ende „Tach der Fans“

Zur letzten Meldung vom 21. Juli 2022:

Der „Tach der Fans“ ist zurück: Werder Bremen präsentiert sich seinen Anhängern vor dem Saisonstart

Bremen – Drei Jahre liegt es inzwischen zurück, dass der SV Werder Bremen letztmals in gewohnter Form die neue Saison gemeinsam mit seinen Anhängern eröffnen konnte – wegen der Corona-Pandemie hatte der „Tach der Fans“ 2020 und 2021 ins Wasser fallen müssen. Am Sonntag bittet der Bundesliga-Aufsteiger nun wieder wie früher auf das Gelände am Weserstadion, um sich in der Zeit von 12 bis 18 Uhr seinen Fans zu präsentieren.

Im Mittelpunkt wird dabei natürlich die Vorstellung der neuen Mannschaft stehen, mit der Werder Bremen den Klassenerhalt in der Bundesliga schaffen will. Ab 14.30 Uhr werden Cheftrainer Ole Werner und seine Profis auf der großen Bühne zu sehen sein. In den Augen von Mittelfeldspieler Niklas Schmidt viel mehr als ein Pflichttermin während der Vorbereitung.

„Die Nähe zu den Fans ist ganz wichtig. Viele von uns standen ja selbst mal auf der anderen Seite und haben den Profis zugejubelt. Das muss man sich immer vor Augen halten. Jetzt auf der Bühne zu stehen, erfüllt einen mit unheimlich viel Stolz“, sagte der 24-Jährige. Autogramme werden die Werder-Profis beim „Tach der Fans“ allerdings nicht schreiben – weil Corona eben nicht vorbei ist, geht der Verein lieber auf Nummer sicher. Auch ein Testspiel bestreitet Werder am „Tach der Fans“ nicht.

Werder Bremens „Tach der Fans“: Das ist das Programm zur Saison-Eröffnung

In Aktion treten werden die Spieler aber trotzdem – und zwar bei den sogenannten „Profi-Challenges“ an verschiedenen Sponsorenständen. Neben einem Geschäftsführertalk (13.45 Uhr) und der Präsentation der neuen Trikots (13.35 und 16.20 Uhr) wird es auf der Bühne immer mal wieder auch musikalisch zugehen: Die Band „Afterburner“ tritt mehrfach auf. Werder Bremen weist darauf hin, dass am Stadion keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Außerdem bittet der Verein darum, das Rauchen auf dem gesamten Gelände zu unterlassen. (dco)

Rubriklistenbild: © gumzmedia

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare