Tahith Chong ist nach seinem Abgang vom SV Werder Bremen zum FC Brügge gewechselt - jetzt hat er wieder einen neuen Club.
+
Tahith Chong ist nach seinem Abgang vom SV Werder Bremen zum FC Brügge gewechselt - jetzt hat er wieder einen neuen Club.

Leih-Transfer zu Birmingham City

Ex-Werder-Leihspieler Tahith Chong wechselt schon wieder den Verein  

Manchester/Birmingham – Tahith Chong hat einen neuen Club: Der ehemalige Angreifer des SV Werder Bremen wird für eine Saison von Manchester United an den englischen Zweitligisten Birmingham City verliehen.

Tahith Chong war in der ersten Saisonhälfte der letzten Spielzeit noch an den SV Werder Bremen ausgeliehen gewesen. In der Bundesliga überzeugte der 21-Jährige allerdings kaum. Weil er schließlich nicht mehr die Einsatzzeit bekam, die sich Stammclub Manchester United wünschte, drängte der englische Traditionsverein auf ein vorzeitiges Ende der Leihe und parkte den Niederländer anschließend beim FC Brügge. Dort kam Chong zuletzt auch nur noch zu Kurzeinsätzen, wurde aber immerhin Belgischer Meister. Jetzt geht es für den Flügelspieler zurück nach England – wenn auch nur in die 2. Liga. (tst)

Letzte Meldung vom 21. Mai 2021:

Ehemaliger Werder Bremen-Leihspieler Tahith Chong wird Meister in Belgien

Im Winter hatte er den abstiegsbedrohten SV Werder Bremen vorzeitig verlassen, bei seiner nächsten Leihstation hat Tahith Chong nun den bisher größten Erfolg seiner jungen Karriere eingefahren. Mit dem FC Brügge hat der Offensivspieler die belgische Meisterschaft gewonnen.

Der Mannschaft von Trainer Philippe Clement reichte am Donnerstagabend ein 3:3 beim RSC Anderlecht zur erfolgreichen Titelverteidigung. Damit kann der FC Brügge in den Meisterschafts-Playoffs der Jupiler League von Verfolger KRC Genk nicht mehr abgefangen werden. Beim entscheidenden Spiel blieb Tahith Chong allerdings auf der Bank.

Werder Bremen-Ex-Leihspieler Tahith Chong nur noch mit Kurzeinsätzen beim FC Brügge

Der Leihspieler von Manchester United ist in sieben Spielen der regulären Saison, zwei Playoff-Spielen und drei Pokal-Partien bei den Belgiern eingesetzt worden. In der Liga gelangen ihm dabei vier Torvorlagen, bei seinem Debüt für die Belgier im Pokal erzielte er gegen einen Viertligisten einen Treffer selbst.

In der ersten Saisonhälfte war Tahith Chong noch an den SV Werder Bremen ausgeliehen gewesen. In der Bundesliga überzeugte der 21-Jährige allerdings kaum. Weil er schließlich nicht mehr die Einsatzzeit bekam, die sich Stammclub Manchester United wünschte, drängten die Engländer auf ein vorzeitiges Ende der Leihe und parkten den Niederländer anschließend beim FC Brügge. Dort kam Chong zuletzt allerdings auch nur noch zu Kurzeinsätzen. In fünf Playoff-Spielen wirkte er lediglich sechs Minuten mit. (han) Auch interessant: So könnte die Aufstellung von Werder Bremen im Saison-Finale gegen Borussia Mönchengladbach aussehen.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare