Tahith Chong verfolgt den Ball im Training des SV Werder Bremen
+
Tahith Chong darf die Quarantäne wieder verlassen und steht Werder Bremen am Wochenende zur Verfügung.

Nach Corona-Fall bei Werder Bremen

Überraschung bei Werder Bremen! Tahith Chong raus aus der Quarantäne - und gegen Hoffenheim einsatzbereit

Nach dem Corona-Alarm um Felix Agu ist das mal eine gute Überraschung für Werder Bremen: Tahith Chong darf die häusliche Quarantäne schon wieder verlassen und ist einsatzbereit für das Bundesliga-Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Sonntag (18 Uhr).

Das Gesundheitsamt hatte für Tahith Chong eigentlich eine 14-tägige Quarantäne angeordnet, weil er sich beim Auswärtsspiel des SV Werder Bremen in Freiburg mit Felix Agu ein Hotelzimmer geteilt hatte. Agu war am Mittwoch darauf positiv auf das Coronavirus getestet worden, der negativ getestete Chong wurde als Kontaktperson ersten Grades eingestuft und isoliert. Jetzt wurde diese Einschätzung revidiert.

Corona-Fall bei Werder Bremen: Tahith Chong nicht mehr Kontaktperson ersten Grades von Felix Agu

„Veranlasst wurde die Quarantäne, da Felix Agu bei positivem Test symptomfrei war und in dem Fall eine längere Zeitspanne (7 Tage) der Rückverfolgung von Kontaktpersonen notwendig ist“, teilte der SV Werder Bremen in einer Erklärung am Samstagmittag mit. „Nachdem Felix Agu, der sich in seinem privaten Umfeld zu Beginn der Woche angesteckt hatte, in den letzten Tagen aber Covid-19-typische Symptome zeigte, verringerte sich der Betrachtungszeitraum - nach Vorgabe des Robert-Koch-Instituts - auf 48 Stunden.“ Tahith Chong gilt damit nicht mehr als Kontaktperson ersten Grades.

Für Werder Bremen sind das gute Nachrichten. Trainer Florian Kohfeldt steht der Offensivspieler damit bereits am Sonntag im Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim zur Verfügung. Ob er auch zum Einsatz kommt, ist allerdings offen. „Die taktische Einheit zum Spiel konnte er nicht mitmachen, das ist nie besonders gut“, sagte Kohfeldt bei der Pressekonferenz am Samstag. „Aber wir schauen mal, im Kader wird er auf jeden Fall sein.“ (han)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare