+
Lars Bünning verlässt im Sommer Bremen Richtung Dortmund.

Von U23 zu U23

Offiziell: Werder-Talent Bünning wechselt zum BVB

Bremen – Update am Montag, 8. April 2019: Borussia Dortmund hat den Transfer von Lars Bünning vom SV Werder zu Borussia Dortmund offiziell bestätigt. Der gebürtige Hamburger hat einen Zweijahres-Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Von Traditionsverein zu Traditionsverein: Lars Bünning verlässt am Saisonende den SV Werder Bremen und wechselt nach Informationen der DeichStube zu Borussia Dortmund.

Der 21-Jährige hatte in Bremen vergeblich auf eine Bundesliga-Karriere gehofft. Er durfte zwar hin und wieder bei den Profis mittrainieren, spielte aber ausschließlich in der U23. Sein am Saisonende auslaufender Vertrag wird nicht verlängert, weil im ältesten Nachwuchsteam der Regionalliga Nord wieder Platz für jüngere Spieler geschaffen werden soll.

Schon gelesen? Ist Kohfeldt auf Dauer überhaupt zu halten?

Der Innenverteidiger fällt jedoch noch unter die U23-Grenze, kann deshalb sein Glück beim Nachwuchs des BVB in der Regionalliga West suchen. Bünning war 2015 von der JFV A/O Heeslingen zu Werder gewechselt.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare