+
Werder absolviert nach der Saison noch zwei Testspiele.

Nach der Saison

Werder testet gegen Papenburg und Oldenburg

Bremen - Dreimal noch Bundesliga, dann ist die Saison für Werder Bremen vorbei - zumindest der offizielle Teil, denn Urlaub haben die Profis nach dem letzten Spieltag am 18. Mai noch nicht direkt. Wie der Verein am Freitag bekannt gab, wird die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt im Anschluss noch zwei Testspiele absolvieren.

Zunächst geht es am 19. Mai, sprich einen Tag nach dem letzten Ligaspiel gegen RB Leipzig, nach Papenburg, wo Werder im Parkstadion Obenende auf den Landesligisten SC Blau-Weiß 94 Papenburg trifft. Anstoß der Partie ist um 16.30 Uhr.

Einen Tag später, am 20. Mai, reisen die Bremer dann nach Oldenburg, um gegen den Regionalligisten VfL Oldenburg anzutreten. Das Spiel im Marschweg-Stadion beginnt um 18.15 Uhr.

Schon gelesen? Geschenke für Delaney, aber kein echter Abschied

„Für uns war es wichtig, die Saison nicht einfach so nach dem letzten Bundesligaspiel zu beenden. Egal wie diese Spielzeit enden wird, wollen wir uns von unseren Fans noch einmal in einem anderen Rahmen verabschieden, da sie uns in den zurückliegenden Monaten wieder einmal eine fantastische Unterstützung waren", erklärt Werders Sportchef Frank Baumann. (dco)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare