+
Schiedsrichter Tobias Stieler pfeift das Bundesliga-Topspiel des fünften Spieltags zwischen Werder Bremen und RB Leipzig.

Fragwürdige VAR-Ansetzung

Tobias Stieler pfeift Werder gegen Leipzig

Das Topspiel des fünften Bundesliga-Spieltags steigt am Samstagabend im Weserstadion – Werder Bremen empfängt RB Leipzig (18.30 Uhr). Schiedsrichter der Partie ist Tobias Stieler.

Die Bilanz von Werder Bremen mit Tobias Stieler als Schiedsrichter ist ausgeglichen. Insgesamt acht Bundesliga-Spiele mit Bremer Beteiligung leitete der 42-jährige Jurist bisher – davon konnten die Grün-Weißen zwei gewinnen. Vier Partien endeten Unentschieden, zwei Mal verlor Werder. 

Letztmals pfiff der Hamburger ein Werder-Spiel am 16. Spieltag der Saison 2017/18 – die Mannschaft von Florian Kohfeldt unterlag in Leverkusen mit 0:1. Und wie sieht es gegen die Sachsen aus? Werder Bremen gegen RB Leipzig hier im Liveticker verfolgen.

Fragwürdige VAR-Ansetzung für Werder Bremen gegen RB Leipzig

Tobias Stieler ist einer der erfahrensten Bundesliga-Schiedsrichter. Er pfeift seit 2012 in der höchsten deutschen Spielklasse und blickt auf insgesamt 108 Bundesliga-Partien zurück. Seine Assistenten an der Linie sind Matthias Jöllenbeck und Christian Gittelmann, als vierter Offizieller fungiert Jan Clemens Neitzel-Pedersen.

Besondere Brisanz birgt die Ansetzung des Video-Assistenten - Tobias Welz wird das Spiel als VAR am Monitor im Kölner Keller verfolgen. In der Partie von Werder Bremen gegen Union Berlin zeigte Welz als Schiedsrichter eine schwache Leistung und traf einige diskutable Entscheidungen. Unterdessen hat es Unstimmigkeiten zwischen Florian Kohfeldt, Coach des SV Werder Bremen, und Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann gegeben.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare