Von 2011 bis 2014 spielte Tom Trybull für Werder Bremen - jetzt könnte es zu einem Wiedersehen mit seinem Ex-Club kommen. Der 28-Jährige wechselt aus England zu Hannover 96.
+
Von 2011 bis 2014 spielte Tom Trybull für Werder Bremen - jetzt könnte es zu einem Wiedersehen mit seinem Ex-Club kommen. Der 28-Jährige wechselt aus England zu Hannover 96.

Transfer-News

Ex-Bremer Trybull wechselt zu Werder-Konkurrent Hannover 96

Hannover – Tom Trybull hat einen neuen Verein gefunden: Der 28-jährige Mittelfeldspieler, der zwischen 2011 und 2014 beim SV Werder Bremen unter Vertrag stand, wechselt vom englischen Erstliga-Aufsteiger Norwich City zu Hannover 96 in die 2. Bundesliga – das gaben die Niedersachsen am Freitag bekannt.

Tom Trybull erhält bei Hannover 96 einen Einjahres-Vertrag mit Option auf eine weitere Saison. Zuvor hatte der Ex-Werderaner sich mit seinem bisherigen Club Norwich City auf eine Vertragsauflösung geeinigt. „Die Zeit in England war für mich sehr prägend und hat mich als Person und Spieler wachsen lassen. Jetzt freue ich mich aber sehr darüber, wieder nach Hause zu kommen. Ich erinnere mich gut an Spiele in Hannover, als ich noch auf der anderen Seite stand, und weiß, wie großartig es ist, wenn hier das Stadion voll ist", wird Trybull in einer Vereinsmitteilung zitiert. Zuletzt war der Ex-Bremer von Norwich an die Blackburn Rovers in die zweite englische Liga verliehen worden - nun die Rückkehr nach Deutschland.

Nach Transfer zu Hannover 96: Tom Trybull vor Wiedersehen mit Werder Bremen

Am 18. Spieltag könnte es somit zum Wiedersehen von Tom Trybull und dem SV Werder Bremen kommen – dann gastiert die Mannschaft von Cheftrainer Markus Anfang bei den Roten. (tst) Neuzugang Roger Assale - seine „Explosivität“ soll Werder Bremen gefährlicher machen.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare