Als Ex-Trainer Markus Anfang aufgrund des Impfpass-Skandals beim SV Werder Bremen zurücktrat, verhandelten die Grün-Weißen offenbar sowohl mit Ole Werner als auch mit Alfred Schreuder. Am Ende machte bekanntlich Werner das Rennen.
+
Als Ex-Trainer Markus Anfang aufgrund des Impfpass-Skandals beim SV Werder Bremen zurücktrat, verhandelten die Grün-Weißen offenbar sowohl mit Ole Werner als auch mit Alfred Schreuder. Am Ende machte bekanntlich Werner das Rennen.

So lief die Trainer-Suche bei Werder

Als Markus Anfangs Nachfolger: Werder Bremen verhandelte mit Ajax-Trainer Alfred Schreuder

Bremen – Die Verpflichtung von Trainer Ole Werner im vergangenen November hat sich für den SV Werder Bremen als absoluter Volltreffer erwiesen. Nach seiner Unterschrift führte der 34-Jährige die Grün-Weißen mit einer beeindruckenden Siegesserie aus dem Niemandsland der Tabelle Richtung Spitze und letztlich zum direkten Wiederaufstieg. Doch Werner war offenbar nicht der einzige heiße Nachfolge-Kandidat auf den im Zuge des Impfpass-Skandals zurückgetretenen Coach Markus Anfang. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, soll Werder zum damaligen Zeitpunkt neben Werner auch mit Ex-Hoffenheim-Coach Alfred Schreuder verhandelt haben, der ab dem 1. Juli als Cheftrainer von Ajax Amsterdam tätig sein wird.

Der 46-jährige Niederländer hatte 2019 die Nachfolge von Trainer Julian Nagelsmann in Hoffenheim angetreten, war dort aber auf Tabellenplatz sieben stehend entlassen worden. Danach arbeitete er als Co-Trainer beim FC Barcelona, ehe er im Januar 2022 den belgischen Erstligisten FC Brügge übernahm und zum Gewinn der Meisterschaft führte. Seit Kurzem ist Alfred Schreuders Wechsel nach Amsterdam offiziell.

Werder Bremen-Nachfolger von Ex-Trainer Markus Anfang: Alfred Schreuder war offenbar ein heißer Kandidat

Auch interessant: Neuer Club für Markus Anfang: Der Ex-Trainer von Werder Bremen wird neuer Chefcoach bei Dynamo Dresden!

Doch was gab bei Werder Bremen den Ausschlag für Ole Werner anstelle von Alfred Schreuder? Laut „Bild“ sei die fußballerische Nähe zu Vorgänger Markus Anfang der entscheidende Faktor gewesen. Anfang und Werner kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit bei Holstein Kiel. Ihr Offensiv-Stil ist sehr ähnlich. So sieht es auch Werder-Sportchef Frank Baumann, der erst kürzlich betont hatte, dass Werner „eine ähnliche Trainingsweise wie Markus Anfang hat“ und daher auch auf dessen Fundament „perfekt aufgebaut“ habe. Es seien keine großen Umstellungen mehr für die Werder-Profis nötig gewesen. Für Trainer Schreuder hätten laut „Bild“ dagegen die internationale Erfahrung sowie dessen mutiger fußballerischer Ansatz gesprochen. Letztlich entschied sich Werder aber für Werner – was sich definitiv nicht als die schlechteste Wahl entpuppte. (mwi)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!