Ole Werner hat im Kalenderjahr 2021 schon zweimal gegen Erzgebirge Aue gewonnen - gelingt mit Werder Bremen der Hattrick?
+
Ole Werner hat im Kalenderjahr 2021 schon zweimal gegen Erzgebirge Aue gewonnen - gelingt mit Werder Bremen der Hattrick?

Drittes Spiel für Werner in 2021 gegen Aue

Gelingt Werder-Coach Werner der Aue-Hattrick?

Bremen - Wenn man sich einen Gegner für das Debüt von Ole Werner hätte aussuchen können, wäre Erzgebirge Aue ganz sicher in die engere Auswahl gekommen. Denn gegen das Team aus Sachsen hat der neue Werder-Coach in seiner noch jungen Trainer-Karriere bereits viermal gespielt und nie verloren.

Drei Siege, ein Unentschieden – das ist seine Bilanz gegen den Bremer Gegner. Kurios: Im Kalenderjahr 2021 spielt Werner am Freitagabend (Werder gegen Aue gibt es hier ab 18.30 Uhr im DeichStube-Liveticker)bereits zum dritten Mal gegen die Sachsen. Im Februar gewann er mit Holstein Kiel 1:0 gegen Aue, im August feierte er einen 3:0-Erfolg – es war sein letzter Sieg vor seinem Rücktritt als Coach der „Störche“. Gelingt Ole Werner nun als Trainer des SV Werder Bremen der Aue-Hattrick?

Werder Bremen: Gelingt Trainer Ole Werner gegen Aue der Hattrick?

Obwohl seine persönliche Bilanz als gutes Omen für das Spiel im Wohninvest Weserstadion gewertet werden könnte, gibt Ole Werner nichts auf die Ergebnisse der Vergangenheit. Nicht mal Informationen ließen sich aus den Partien gewinnen, sagt er. Denn: Aue hat seither den Trainer gewechselt – Aleksey Shpilevski musste gehen, der in Bremen gesperrte Marc Hensel (35) führt das Team gemeinsam mit Pavel Dotchev (56) –, und Werner trainiert eine neue Mannschaft. Was also helfen noch die Ergebnisse der Vergangenheit? „Wenig“, sagt der Coach des SV Werder Bremen, „da lassen sich leider kaum Rückschlüsse ziehen. Eine große Hilfe sind die Siege nicht.“ (csa)

Auch interessant

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare