Ilia Gruev (v.l.), Romano Schmid und Neuzugang Nicolai Rapp sind am Donnerstag ins Training beim SV Werder Bremen eingestiegen.
+
Ilia Gruev (v.l.), Romano Schmid und Neuzugang Nicolai Rapp sind am Donnerstag ins Training beim SV Werder Bremen eingestiegen.

Romano Schmid und Ilia Gruev steigen ein

Training des SV Werder am Donnerstag: Rapp-Premiere mit zwei Rückkehrern und ohne ein Quartett

Bremen – Die Tinte auf dem Vertrag war kaum getrocknet, da stand Neuzugang Nicolai Rapp am Donnerstagnachmittag auch schon das erste Mal gemeinsam mit seinen neuen Kollegen auf dem Trainingsplatz des SV Werder Bremen.

Kurz nachdem der 24-jährige Defensivspieler sein neues Arbeitspapier beim SV Werder Bremen unterzeichnet hatte, übte er fleißig mit 21 weiteren Kollegen unter den Augen von Werder-Trainer Markus Anfang. Doch nicht nur Nicolai Rapp gab seine grün-weiße Trainingspremiere in der noch jungen Saisonvorbereitung – auch Romano Schmid und Ilia Gruev sind am Donnerstag nach ihren Aufenthalten bei ihren U21-Nationalmannschaften und eines deshalb verlängerten Urlaubs in den Kreis der Kollegen zurückgekehrt.

Werder Bremen: Vier Spieler fehlen im Training am Donnerstag

Nicht beim Training dabei waren dagegen erneut Torhüter Stefanos Kapino, der immer noch unter einer schmerzhaften Schienbeinprellung leidet, sowie Abwehrchef Ömer Toprak, den weiterhin Rückenprobleme außer Gefecht setzen. Milos Veljkovic und Johan Mina legten derweil eine kleinere Trainingspause ein und absolvierten eine regenerative Einheit in den Katakomben des Weserstadions. (mwi) Auch interessant: Keine Wechselabsichten: Kevin Möhwald will Werder Bremen beim Neuaufbau helfen.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare