Transfers: Kevin Stöger (re.) hat das Interesse des SV Werder Bremen geweckt. Es gibt aber Konkurrenz aus der Bundesliga.
+
Transfers: Kevin Stöger (re.) hat das Interesse des SV Werder Bremen geweckt. Es gibt aber Konkurrenz aus der Bundesliga.

Werder-Transfers-News

Begehrter Düsseldorfer Kevin Stöger: Auch Werder Bremen mischt im Transfer-Poker mit

Bremen – Der SV Werder Bremen kämpft gerade in der Relegation gegen den 1. FC Heidenheim um den Verbleib in der Bundesliga, die personellen Planungen für die neue Saison laufen trotzdem schon. So beschäftigen sich die Bremer nach Informationen der DeichStube mit einer Verpflichtung von Kevin Stöger.

Der Vertrag von Mittelfeldspieler Kevin Stöger beim Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf ist ausgelaufen, der 26-Jährige sucht eine neue Herausforderung – und hat dabei die Qual der Wahl. Auch Eintracht Frankfurt, der FC Schalke und Aufsteiger VfB Stuttgart sollen sich neben Werder Bremen um die Dienste des ablösefreien Österreichers bemühen. 

Werder Bremen-Transfers: Kevin Stöger im Visier

Laut „Express“ habe Kevin Stöger schon ein Vertragsangebot von Schalke vorliegen. Und Werder Bremen? Die Grün-Weißen sind in der Außenseiterrolle. Erst mal muss die Klasse gehalten werden, weil Stöger nicht in der Zweiten Liga spielen möchte und es finanziell dann auch gar nicht machbar wäre. Dann muss natürlich noch die Trainerfrage geklärt werden. Noch ist offen, ob es bei Werder nach der Relegation mit Florian Kohfeldt weitergeht. Der 37-Jährige besitzt in Spielerkreisen einen sehr guten Ruf. So begründete zum Beispiel Kevin Vogt im Winter seine Ausleihe von Hoffenheim nach Bremen mit der Personalie Kohfeldt. 

Kevin Stöger zu Werder Bremen? Ex-Fortune heiß begehrt!

Kevin Stöger ist ein echter Spielmacher. Vor gut einem Jahr hatte er sich seinen zweiten Kreuzbandriss zugezogen. Im Januar meldete sich Stöger zurück, kam in allen 17 Rückrundenspielen zum Einsatz, konnte mit seinen fünf Assists den Abstieg der Fortuna aber nicht mehr verhindern. Nun sucht er einen neuen Club - vielleicht findet er ja Werder Bremen. (kni)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare