Transfer immer wahrscheinlicher: Nicolai Rapp könnte den SV Werder Bremen in diesem Winter verlassen.
+
Transfer immer wahrscheinlicher: Nicolai Rapp könnte den SV Werder Bremen in diesem Winter verlassen.

Werder-Spieler vor Winter-Transfer

Wechsel von Werder-Profi Nicolai Rapp immer wahrscheinlicher

Bremen – Geht er oder bleibt er? Die Zukunft von Nicolai Rapp beim SV Werder Bremen ist weiter offen, aber ein Wechsel wird immer wahrscheinlicher. Der 1. FC Kaiserslautern bemüht sich intensiv um eine Verpflichtung des 26-Jährigen. Doch noch gibt es keine Einigung mit dem Zweitligisten.

Update (2. Januar 2023): Wechsel beschlossene Sache! Werder Bremen verleiht Nicolai Rapp nach Kaiserslautern!

Die Zeit drängt ein wenig, denn am Montagmorgen reist der SV Werder Bremen ins Trainingslager nach Murcia. „Stand jetzt wird ,Rappo‘ mit im Flieger nach Spanien sitzen“, erklärte am Sonntagnachmittag Clemens Fritz auf Nachfrage der DeichStube, Werders Leiter Profifußball fügte aber auch an: „Es besteht allerdings die Möglichkeit, dass sich kurzfristig noch etwas tut.“

Werder Bremens Clemens Fritz über Transfer von Nicolai Rapp: „Möglichkeit, dass sich kurzfristig noch etwas tut“

Nicolai Rapp ist mit seinen geringen Einsatzzeiten in der Hinrunde unzufrieden. Nur sieben Mal durfte er in der Bundesliga mitspielen – und das insgesamt auch nur 66 Minuten. Werder Bremen will Rapp zwar nicht unbedingt abgeben, ihm aber auch keine Steine in den Weg legen. Und so machte sich Rapps Berater auf die Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung und traf dabei auf reges Interesse – vor allem in der 2. Liga. Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern möchte den Defensivallrounder unbedingt haben und hat auch die besten Karten. Im Gespräch ist eine Leihe bis Sommer. Rapps Vertrag bei Werder läuft noch bis Sommer 2024. (kni)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare