+
Ohne Chance auf Rückkehr zu den Werder-Profis: Sambou Yatabare.

Rückkehr am Freitag

Transferfenster geschlossen: Yatabare kommt zurück

Bremen - Das Transferfenster hat geschlossen – und bei Werder ist am letzten Tag niemand durchgeschlüpft. Auch nicht Sambou Yatabare, den der Bundesligist gerne abgeben würde.

Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben, denn es gibt tatsächlich noch Fenster, in die Bundesliga-Profis einsteigen dürfen. Zum Beispiel in der Schweiz (bis 15. Februar), Argentinien (bis 21. Februar), Russland (bis 24. Februar), China (bis 28. Februar), Japan (bis 31. März) oder Brasilien (bis 4. April).

Klappt auch das nicht, spielt Yatabare wie schon vor der Winterpause in der U23, so Werder-Sportchef Frank Baumann. Spätestens am Freitag erwartet er den 27-Jährigen zurück in Bremen. Der Mann aus Mali hatte nach seinem Einsatz beim Afrika-Cup Sonderurlaub zur Clubsuche bekommen.
kni

Quelle: kreiszeitung.de

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.