+
Eduard Löwen wechselt nicht zum SV Werder Bremen. Der Mittelfeldspieler wird von Hertha BSC an den FC Augsburg verliehen.

Leih-Transfer

Kein Werder-Wechsel: Eduard Löwen zieht es von der Hertha nach Augsburg

Augsburg - Eduard Löwen wechselt von Hertha BSC zum FC Augsburg. Ein Transfer des Mittelfeldspielers zum SV Werder Bremen ist damit vom Tisch - Gerüchten zufolge sollen sich auch die Grün-Weißen mit einer Verpflichtung des 22-Jährigen beschäftigt haben.

Eduard Löwen ist kein Thema (mehr) beim SV Werder Bremen, der Mittelfeldspieler wechselt auf Leihbasis von Hertha BSC zum FC Augsburg. Die Augsburger besitzen nach eigenen Angaben eine Kaufoption, über die weiteren Wechselmodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. 

„Wir haben uns bereits im Sommer um eine Verpflichtung von Eduard Löwen bemüht. Daher freuen wir uns, dass der Wechsel nun, wenn auch mit einem halben Jahr Verzögerung, geklappt hat“, wird  FCA-Manager Stefan Reuter in einer Mitteilung der Augsburger zitiert. „Eduard hat uns klar signalisiert, dass er nur zum FCA wechseln möchte, wenn er Hertha im Winter verlässt.“ (tst)

Mehr News zu Werder Bremen

Update: Nun ist es offiziell - Werder Bremen leiht Kevin Vogt der TSG 1899 Hoffenheim aus. Hier gibt's die Infos zum Deal. Ist ein Wechsel von Nabil Bentaleb zum SV Werder Bremen endgültig vom Tisch? Der Schalke-Profi soll kurz vor einem Wechsel zu Newcastle United stehen.

Zur letzten Meldung vom 30. Dezember 2019:

Werder Bremen sucht Verstärkungen: Eduard Löwen angeblich auf Frank Baumanns Liste

Die Suche nach personellen Verstärkungen in der Winter-Transferphase läuft bei Werder Bremen auch zwischen den Jahren auf Hochtouren - schließlich möchte der Verein die Neuen nach Möglichkeit am 3. Januar mit ins Trainingslager nach Mallorca nehmen.

Die „Bild“-Zeitung bringt nun Eduard Löwen als möglichen Winter-Zugang beim SV Werder Bremen ins Gespräch. Nach Informationen des Blatts soll sich Werder mit dem 22-jährigen Mittelfeldspieler von Hertha BSC beschäftigen - konkret sei da allerdings noch nichts.

Fest steht: Löwen hat unter Herthas neuem Trainer Jürgen Klinsmann bisher keinen besonders guten Stand gehabt. Seit Klinsmann das Amt Ende November übernommen hat, gehörte der defensive Mittelfeldspieler, der auch im Abwehrzentrum agieren kann, nur einmal der Startelf an.

Werder Bremen: Eduard Löwen bei Hertha unzufrieden - gibt es eine Wechsel-Chance im Winter?

Die Erwartungen des U21-Nationalspielers (sieben Einsätze), der im Sommer für eine Ablösesumme in Höhe von sieben Millionen Euro vom 1. FC Nürnberg zur Hertha gewechselt war, haben sich in der Hauptstadt bisher nicht erfüllt.

Durchaus möglich also, dass Eduard  Löwen im Winter eine Veränderung anstrebt. Auch dem FC Augsburg, der Löwen bereits im Sommer verpflichten wollte, wird wieder Interesse nachgesagt. (dco)

Alles zum Trainingslager des SV Werder Bremen auf Mallorca im Live-Ticker der DeichStube!

Mehr Transfer-News zu Werder Bremen

Verfolgt das erste Testspiel des Jahres von Werder Bremen gegen den AC Monza im Live-Ticker der DeichStube! Transfer-Hammer? Werder Bremen will Jannik Vestergaard aus Southampton holen! Wer kommt, wer geht? Alle aktuellen Transfergerüchte- und -News rund um den SV Werder Bremen gibt‘s in unserem Werder-Transfergerüchte-Ticker. Winter-Tranfers: Warum Werder Bremen bei Nabil Bentaleb zögert und auch auf Kevin Vogt schaut. 

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare