Benjamin Goller wird vom SV Werder Bremen an Darmstadt 98 verliehen.
+
Benjamin Goller wird vom SV Werder Bremen an Darmstadt 98 verliehen.

Transfers des SV Werder

Fix: Benjamin Goller wechselt von Werder Bremen zu Darmstadt 98

Bremen/Darmstadt – Jetzt ist es offiziell: Benjamin Goller wechselt auf Leihbasis für eine Saison vom SV Werder Bremen zu Darmstadt 98 – das haben die „Lilien“ am Montagabend bekanntgegeben.

„Darmstadt 98 hat sich sehr um mich bemüht, außerdem imponiert mir der Weg, den der Club seit einigen Jahren eingeschlagen hat. Ich freue mich auf die Spielzeit in diesem traditionsreichen Verein und hoffe, dass ich meinen Anteil dazu beisteuern kann, dass die Lilien eine erfolgreiche Saison spielen“, wird Benjamin Goller in einer Mitteilung des Zweitligisten zitiert.

Beim SV Werder Bremen besitzt Benjamin Goller, der in der vergangenen Saison an den Karlsruher SC ausgeliehen war, noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Über die Perspektive des 22-jährigen Flügelspielers an der Weser soll erst im kommenden Jahr entschieden werden. In seiner ersten Zweitliga-Saison avancierte Goller beim KSC auf Anhieb zum Stammspieler, stand 27 Mal auf dem Platz und schoss vier Tore. Benjamin Goller war 2019 aus der U23 von Schalke 04 zum SV Werder gewechselt. (tst) Auch interessant: Niclas Füllkrug erklärt das Werder-Dilemma.

Zur letzten Meldung vom 27. Juni 2021:

Werder-Profi Benjamin Goller vor Wechsel nach Darmstadt

Bremen/Darmstadt – Eigentlich sollte Benjamin Goller für ein weiteres Jahr vom SV Werder Bremen an den Zweitligisten Karlsruher SC verliehen werden. Weil die Badener eine erneute Leihe aber finanziell nicht stemmen können, kommt es jetzt anders. Goller steht - vorbehaltlich des Medizinchecks – vor einem Transfer zu Darmstadt 98.

Zuerst hatte der „Kicker” vom bevorstehenden Wechsel zu den Lilien berichtet, auf Nachfrage der DeichStube bestätige Werders Leiter Profifußball Clemens Fritz am Sonntagnachmittag: „Wir sind in Gesprächen.“ Darmstadt will den 22-jährigen Flügelstürmer für ein Jahr vom SV Werder Bremen ausleihen, am Montag soll Benjamin Goller den Medizincheck absolvieren und offiziell bei den Hessen vorgestellt werden. Dem Vernehmen nach ist keine Kaufoption für Goller vereinbart worden.

Werder Bremen-Transfers: Benjamin Goller vor Wechsel zu Darmstadt 98

Neben Darmstadt 98 und dem KSC galt auch der 1. FC Heidenheim als Interessent. Doch die Lilien setzten sich nun durch und erhalten den Zuschlag. In Bremen besitzt Goller noch einen Vertrag bis Juni 2023, über seine Perspektive an der Weser soll erst im kommenden Jahr entschieden werden. In seiner ersten Zweitliga-Saison avancierte Goller beim KSC auf Anhieb zum Stammspieler, stand 27 Mal auf dem Platz und schoss vier Tore. Benjamin Goller war 2019 aus der U23 von Schalke 04 zum SV Werder Bremen gewechselt. (mwi)

Alle Werder-Transfer-News gibt es hier!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare