Transfers: Ein Wechsel von Christian Fassnacht von den Young Boys Bern zum SV Werder Bremen ist aktuell kein Thema.
+
Transfers: Ein Wechsel von Christian Fassnacht von den Young Boys Bern zum SV Werder Bremen ist aktuell kein Thema.

Werder-Transfer-News

Transfers: Christian Fassnacht von Young Boys Bern beim SV Werder Bremen aktuell kein Thema

Bremen/Hannover – Am Montag sind es noch exakt 21 Tage, ehe sich das Winter-Transferfenster am 31. Januar endgültig schließt – bis es soweit ist, würde Werder Bremen seinen Kader gerne noch punktuell verstärken. Entscheidende Einschränkung: Aber nur, wenn es wirtschaftlich und sportlich Sinn ergibt. Und genau danach sieht es laut Sportchef Frank Baumann aktuell nicht aus.

„Ich gehe auf beiden Seiten nicht davon aus, dass etwas passiert“, sagte Sportchef Frank Baumann am Rande des Testspiels bei Hannover 96 (2:2) und schloss Spielerabgänge direkt mit ein. Werder Bremen sei allerdings trotzdem „auf alles vorbereitet“, man wisse ja nie, was noch passieren kann.

Werder Bremen: Manager Frank Baumann rechnet nicht mit Transfers - Christian Fassnacht von Youngs Boys Bern aktuell kein Thema

Große Sprünge dürfte es bei den finanziell arg gebeutelten Bremern jedenfalls nicht geben. So ist der Name Christian Fassnacht, das deutete Baumann unmissverständlich an, am Osterdeich derzeit kein Thema mehr. Im Sommer hatte Werder Bremen den 28-jährigen Schweizer von Young Boys Bern noch unbedingt fürs Mittelfeld haben wollen. Auch Fassnacht zog es in Richtung Bremen. Letztlich konnten sich die Clubs aber nicht auf eine Ablöse einigen. Bern soll fünf Millionen Euro gefordert haben. Zuviel für Werder, das nun immerhin darauf baut, dass der bestehende Kader im Winter so zusammenbleibt, wie er ist.

Alle Transfergerüchte und Wechsel-News rund um den SV Werder Bremen gibt es hier Ticker!

Möglich ist allerdings, dass noch der eine oder andere Nachwuchsspieler des SV Werder Bremen verliehen wird. Frank Baumann: „Bei den jungen Spielern kann noch etwas passieren." (dco)

Auch interessant

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare