+
Frank Baumann (li.) und Florian Kohfeldt haben den Kader des SV Werder Bremen zusammengestellt und dafür sechs Neuzugänge an die Weser gelotst.

Werders Sommertransfers

Von 1 bis 6 ist die ganze Palette dabei: So bewerten die Werder-Fans die Transferphase!

Bremen - Das Transferfenster in der Bundesliga ist geschlossen, nichts geht mehr. Sechs Neue hat der SV Werder Bremen verpflichtet und zwölf Spieler an andere Clubs verliehen. Wir wollten von den Fans wissen, wie sie die Transferphase der Grün-Weißen bewerten – jetzt ist das Ergebnis da!

Sportchef Frank Baumann hatte in der abgelaufenen Transferperiode gut zu tun: Leistungsträger Max Kruse hat Werder Bremen ablösefrei verlassen, Baumann und Cheftrainer Florian Kohfeldt hatten stets betont, auch ohne den zu Fenerbahce Istanbul abgewanderten Angreifer einen qualitativ hochwertigen Kader zusammenbasteln zu wollen. 

Werder Bremen hat sich in der Folge mit Niclas FüllkrugÖmer ToprakLeonardo Bittencourt und Michael Lang verstärkt. Außerdem wurde Marco Friedl fest verpflichtet und Benjamin Goller als Perspektivspieler geholt. Zudem haben die Bremer 13 Spieler verliehen, darunter Martin Harnik, der beim Hamburger SV eine bessere Perspektive sieht.

DeichStube-User mehrheitlich zufrieden mit den  Transferaktivitäten des SV Werder Bremen

Stellt sich die Frage, ob Frank Baumann und sein Team einen guten Job gemacht haben. Wir haben dieDeichStube-User befragt und mehr als 20.000 Nutzer haben der Transferphase des SV Werder Bremen eine Schulnote gegeben, hier ist das Ergebnis.

Knapp 60 Prozent der Voting-Teilnehmer geben Werder Bremen auf dem Transfermarkt die Schulnote 2 - 26,16 Prozent der User immerhin noch eine 3. Die Note 4 vergeben 5,27 Prozent der Nutzer, nur 2,93 Prozent bewerten die Werder Transferphase mit einer 5 oder noch schlechter. Und 6,47 Prozent der Umfrage-Teilnehmer sind sogar der Meinung, dass Frank Baumann und Co. eine glatte 1 verdient haben.

Der Kaderwert der Grün-Weißen ist übrigens auf 170 Millionen Euro gestiegen! Wo Werder Bremen mit diesem Gesamtmarktwert im Bundesliga-Vergleich steht, lest Ihr hier.

Mehr News zu Werder Bremen

Die erste Rückkehr aus dem Lazarett von Werder Bremen deutet sich an. Milot Rashica könnte in dieser Länderspielpause sein Trainingscomeback geben. Derweil hat Florian Kohfeldt den Grund verraten, warum Werder Bremen keinen neuen Sechser verpflichtet hat: Maxi Eggestein. Ein Traumtor zum 2:1 gegen den FC Augsburg, die Nominierung für die US-Nationalmannschaft und ein dickes Lob von Trainer Florian Kohfeldt: Josh Sargent von Werder Bremen „kann Dinge, die man nicht lernen kann.“

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare