Neuer Vertrag für Pavlenka?

Bei Aufstieg: Werder-Torwart Jiri Pavlenka stellt Vertragsverlängerung in Aussicht 

Bremen – Sein Vertrag läuft im Sommer aus, und noch steht nicht fest, wie es dann mit Jiri Pavlenka weitergeht. Nun hat der Torhüter allerdings einen Verbleib beim SV Werder Bremen in Aussicht gestellt – für den Fall, dass die Mannschaft von Trainer Ole Werner den Aufstieg in die Bundesliga perfekt macht.

„Ich mag die Stadt, ich mag den Verein. Wenn alles gut läuft und wir aufsteigen, kann ich mir vorstellen, dass ich in Bremen bleibe“, sagte Jiri Pavlenka am Mittwoch in einer Medienrunde und äußerte sich darüber hinaus mehr als optimistisch, dass Werder Bremen die direkte Rückkehr ins Oberhaus im Saisonendspurt gelingt.

Verfolgt das Zweitliga-Spiel des SV Werder Bremen gegen Holstein Kiel im Live-Ticker der DeichStube!

Im Falle des Aufstiegs: Jiri Pavlenka kann sich einen Verbleib bei Werder Bremen sehr gut vorstellen

„Ich weiß, dass wir es schaffen. Natürlich geht es nur Schritt für Schritt und Spiel für Spiel, aber nur wir selbst können uns noch stoppen. Wir haben die beste Mannschaft der 2. Bundesliga“, betonte der 30-Jährige. Für den eher als ruhig und zurückhaltend bekannten Jiri Pavlenka waren das außergewöhnlich deutliche Worte, die nach dem jüngsten 4:1-Erfolg im Spitzenspiel auf Schalke aber durchaus angemessen waren. In der Tat hat Werder Bremen vor den Partien gegen Holstein Kiel, Erzgebirge Aue und Jahn Regensburg alles in der eigenen Hand – und eben auch das nötige Selbstvertrauen, um die Sache perfekt zu machen.

„Unser großes Ziel ist es, dass Werder in der nächsten Saison wieder in der Bundesliga spielt“, betonte Jiri Pavlenka, der seit Sommer 2017 im Verein und abgesehen von einer kurzen Phase zu Saisonbeginn die unumstrittene Nummer eins in Bremen ist. Sportlich gab es am Tschechen nie große Zweifel, zudem hat sich der zweifache Familienvater in Bremen längst bestens eingelebt. Ein neuer Vertrag bei Werder Bremen dürfte ihm da durchaus gelegen kommen – wie gesagt: Wenn denn der fußballerische Rahmen passt.

Vertragsverlängerung bei Werder Bremen? Für Jiri Pavlenka wohl nur in der Bundesliga vorstellbar

Jiri Pavlenka hat nach wie vor große Ambitionen in der tschechischen Nationalmannschaft und kämpft seit Jahren (bisher vergeblich) darum, die Nummer eins seines Heimatlandes zu werden. Noch ein Jahr in der 2. Bundesliga wird er sich da kaum leisten können. „Natürlich ist die Bundesliga wichtig für mich. Wenn ich wieder in der Nationalmannschaft spielen und eine Chance haben will, die Nummer eins zu sein, muss ich in einer Top-Liga spielen.“ Und das ab der kommenden Saison.

Schon gelesen? So seht ihr das Zweitliga-Heimspiel von Werder Bremen gegen Holstein Kiel live im TV und im Live-Stream!

Mit seinem Berater hat der Torhüter übrigens vereinbart, dass dieser ihn bis Saisonende mit möglichen Offerten in Ruhe lässt. „Ich habe ihm gesagt, dass ich mich jetzt voll auf die letzten drei Spiele konzentrieren will, denn gerade ist mir egal, was im Sommer kommt. Ich will mit Werder Bremen aufsteigen. Das ist momentan für mich das Wichtigste.“ Gelingt das, könnte es mit der Vertragsverlängerung ziemlich schnell gehen. (dco) Lest auch: So dürfte die Startelf-Aufstellung des SV Werder Bremen gegen Holstein Kiel aussehen

Rubriklistenbild: © gumzmedia

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare