Kebba Badjie steht vor einem Leih-Wechsel von Werder Bremen zum Halleschen FC.
+
Kebba Badjie steht vor einem Leih-Wechsel von Werder Bremen zum Halleschen FC.

Transfer-News des SV Werder Bremen

Werder-Talent Kebba Badjie vor Ausleihe in die 3. Liga

Trotz der Personalnot auf den Flügeln galt er schon länger als Wechsel-Kandidat, jetzt wird eine Ausleihe konkret: Sturm-Talent Kebba Badjie soll an den Drittligisten Hallescher FC ausgeliehen werden.

Darüber berichtet die „Bild“-Zeitung. Am Montag oder Dienstag soll es letzte Gespräche in Halle geben, Kebba Badjie will sich erst noch selbst vor Ort ein Bild der Gegebenheiten machen. Im Januar hatte der 21-Jährige bei Werder Bremen seinen ersten Profi-Vertrag unterschrieben (bis 2023), nun soll er sich woanders mit mehr Spielzeit weiterentwickeln.

Werder Bremen-Transfers: Hallescher FC als passender Club für Kebba Badjie

Anders als etwa bei Eren Dinkci oder Abdenego Nankishi galt der Neu-Profi trotz zum Teil auffälliger Leistungen in der Saison-Vorbereitung als Wechsel-Kandidat. „Es gibt die klare Tendenz eines Verleihs, wenn sich etwas Passendes für ihn findet“, hatte Sportchef Frank Baumann schon vor einigen Wochen angekündigt. Der Hallesche FC könnte so ein passender Club für Kebba Badjie sein.

Der HFC ist gut in die 3. Liga gestartet und steht nach einem 3:1-Sieg gegen den SV Meppen zunächst an der Tabellenspitze. Im Kader von Trainer Florian Schnorrenberg stehen in Justin Eilers, Janek Sternberg und Jannes Vollert übrigens noch drei weitere Ex-Spieler des SV Werder Bremen. (han) Auch interessant: Clemens Fritz spricht erstmals über Lirim Kastrati und Fredrik Aursnes, aber es gibt noch keine Klarheit. Alle Werder-Transfer-News findet Ihr hier!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare