Transfer-News: Ludwig Augustinsson wechselte erst im vergangenen Sommer zum SV Werder Bremen zum FC Sevilla, jetzt geht es für ihn auf Leihbasis zu Aston Villa!
+
Transfer-News: Ludwig Augustinsson wechselte erst im vergangenen Sommer zum SV Werder Bremen zum FC Sevilla, jetzt geht es für ihn auf Leihbasis zu Aston Villa!

Wechsel von Spanien nach England

Ex-Werder-Verteidiger Ludwig Augustinsson per Leihe zu Aston Villa

Bremen - Nur ein Jahr nachdem er den SV Werder Bremen verlassen hat, steht für Ludwig Augustinsson schon der nächste Vereinswechsel an: Der schwedische Linksverteidiger wird vom spanischen Erstligisten FC Sevilla für eine Saison an den Premier-League-Club Aston Villa verliehen. Die Engländer haben sich zudem eine Kaufoption für den 28-Jährigen gesichert. Das bestätigten beide Vereine am Montagabend.

Beim FC Sevilla hatte Ludwig Augustinsson eine komplizierte Saison erlebt. Über den Status eines Ergänzungsspielers kam er in der Mannschaft von Trainer Julen Lopetegui nicht hinaus. Lediglich 19 Liga-Einsätze standen am Ende für den Außenverteidiger zu Buche. Heißt: Die Erwartungen, die im Sommer 2021 mit seinem Wechsel aus Bremen verknüpft waren, konnte Augustinsson nicht erfüllen. Damals hatte Sevilla eine Ablöse in Höhe von 5,5 Millionen Euro an Werder Bremen überwiesen. Nicht ausgeschlossen, dass zu dieser Summe künftig noch etwas hinzukommt.

Werder Bremen: Ludwig Augustinsson verlässt den FC Sevilla nur ein Jahr nach seinem Transfer und wechselt auf Leihbasis zu Aston Villa

Sollte Ludwig Augustinsson (aktueller Marktwert: fünf Millionen Euro) bei Aston Villa einschlagen und der Verein nach der Saison die Kaufoption für den Schweden ziehen, dürfte auch Werder Bremen anteilig an dem Transfer partizipieren. (dco)      

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare