Der nächste Neuzugang des SV Werder Bremen? Lars Lukas Mai soll vor einem Wechsel an die Weser stehen.
+
Der nächste Neuzugang des SV Werder Bremen? Lars Lukas Mai soll vor einem Wechsel an die Weser stehen.

Nächster Werder-Neuzugang?

Werder Bremen arbeitet an der Verpflichtung von U21-Europameister Lars Lukas Mai

Bremen – Wird er bei Werder Bremen der nächste, der neue Marco Friedl? Nach Informationen der „Bild“-Zeitung arbeitet der Zweitligist an der Verpflichtung von U21-Europameister Lars Lukas Mai. 

Update (1. Juli, 13 Uhr): Jetzt hat der SV Werder Bremen die grundsätzliche Einigung auf eine Verpflichtung von Lars Lukas Mai vom FC Bayern München offiziell bekannt gegeben.

Weiter zur bisherigen Meldung:

Der 21-jährige Lars Lukas Mai soll demnach von Bayern München ausgeliehen werden. In der vergangenen Saison spielte der Innenverteidiger ebenfalls auf Leihbasis unter dem neuen Bremer Trainer Markus Anfang bei Darmstadt 98 – und zwar so gut, dass er sich für den deutschen Kader der U21-Europameisterschaft empfahl. Beim Titelgewinn vor wenigen Wochen gehörte der 1,90 Meter große Rechtsfuß zum Team von Bundestrainer Stefan Kuntz, war jedoch keine Stammkraft, kam nur im Viertelfinale gegen Dänemark (8:7 nach Elfmeterschießen) für eine halbe Stunde zum Einsatz.

Werder Bremen: Lars Lukas Mai vor Leih-Wechsel vom FC Bayern München?

Die Parallelen zu Friedl sind auffallend. Auch der Österreicher wurde einst von Bayern München zunächst ausgeliehen, anschließend fest verpflichtet und reifte in Bremen sogar zum Nationalspieler. Friedl stand im österreichischen EM-Kader, kam bei dem Turnier aber nicht zum Einsatz. Aktuell gehört er zu den Kandidaten, die Werder Bremen nach dem Abstieg eine Millionen-Ablöse einbringen sollen. Wie Friedl wurde auch Lars Lukas Mai von klein auf beim FC Bayern ausgebildet. Schon als 14-Jähriger wechselte der gebürtige Dresdner in die Nachwuchsabteilung des Rekordmeisters. Als 18-Jähriger absolvierte er sogar zwei Bundesliga-Spiele für die Münchner. Die Profi-Karriere nahm allerdings erst in der vergangenen Saison richtig Fahrt auf. Bei Darmstadt 98 mit Trainer Anfang. 

Wie weit Werder Bremen im Bemühen um Lars Lukas Mai schon vorangekommen ist, bleibt noch unklar. Der SV Werder wollte sich gegenüber der „Bild“ nicht zu der Personalie äußern. Nach Anthony Jung und Nicolai Rapp (spielte ebenfalls unter Anfang für Darmstadt 98) wäre Mai die dritte Neuverpflichtung der Bremer für die Saison in der 2. Liga. (csa) Auch interessant: Werder-Neuzugang Lars Lukas Mai erklärt seinen bösen Blick! Und: Werder-Transfer - Verpflichtung von Kyu-Hyun Park kurz vor dem Abschluss! Alle Werder-Transfer-News gibt es hier!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare