Transfers: Wechselt Ömer Toprak vom SV Werder Bremen in die Türkei?
+
Transfers: Wechselt Ömer Toprak vom SV Werder Bremen in die Türkei?

Transfer-News von Werder Bremen

Türkei-Wechsel ein Thema für Ömer Toprak? Extra-Lob für den Verteidiger des SV Werder

Bremen – 27 Mal hat Ömer Toprak für die Türkei gespielt, in der türkischen Super Lig ist er dagegen noch nie aufgelaufen. Das könnte sich in diesem Sommer ändern. Der Abwehrspieler des SV Werder Bremen wird aktuell neben Bundesligisten auch türkischen Spitzenclubs angeboten, vor allem Trabzonspor soll über eine Verpflichtung nachdenken. 

Es ist kein Geheimnis, dass der 31-Jährige Werder Bremen nach dem Abstieg verlassen möchte, um weiter erstklassig zu spielen. Auch Werder hofft auf einen Transfer, weil Ömer Toprak für die 2. Liga trotz Gehaltseinbußen von 40 bis 60 Prozent eigentlich zu teuer ist. Beide Seiten gehen mit der besonderen Lage sehr professionell um.

Werder-Transfer-News: Werder Bremen prüft Angebote für Abwehrspieler Ömer Toprak

„Ömer nimmt die Situation komplett an“, lobt Clemens Fritz, Werders Leiter Profi-Fußball: „Er gibt immer Vollgas, spricht viel mit den Kollegen, übernimmt Verantwortung und ist ein guter Ratgeber für unsere jungen Spieler.“ Zudem wirkt Ömer Toprak fit, benötigt aktuell nicht so oft die individuelle Belastungssteuerung wie in der Vergangenheit. „Ömer macht einen sehr guten Eindruck“, findet Fritz. So gehörte Toprak im Trainingslager des SV Werder Bremen im Zillertal zu den auffälligsten Akteuren. Es ist einfach nicht zu übersehen, dass er schon 263 Mal in der Bundesliga gespielt hat, zudem 39 Mal in der Champions League. Deswegen verwundert es auch nicht, dass Toprak erstklassig bleiben möchte, am liebsten in der Bundesliga, notfalls auch in einem anderen Land.

Ginge es nur um sportliche Gründe, würde Werder Bremen den Abwehrchef gerne behalten. Doch mit einem geschätzten Jahressalär von knapp zwei Millionen Euro gehört Ömer Toprak bei Werder zu den Topverdienern und sprengt damit eigentlich den Rahmen eines Zweitligisten. Vor allem, wenn dieser wie Werder unbedingt Ausgaben kürzen muss. Auf Zahlen geht Clemens Fritz freilich nicht ein, verrät aber zumindest: „Ömer weiß um unsere Situation. Es ist alles klar mit ihm besprochen. Wir schauen, was für ihn an Angeboten reinkommt – und dann besprechen wir das mit ihm. Wir sind da in einem wirklich guten Austausch.“

Werder Bremen-Transfers: Wechselt Ömer Toprak in die Türkei

Konkretes gibt es allerdings noch nicht – auch nicht aus der Türkei. Ob Toprak so einem Wechsel tatsächlich zustimmen würde, bleibt abzuwarten. Schließlich wäre es für den gebürtigen Ravensburger absolutes Neuland, bislang hat er nur in Deutschland gespielt. Sprechen mag er darüber aktuell nicht. Sein Vertrag mit dem SV Werder Bremen läuft noch bis 2023, „transfermarkt.de“ schätzt den Marktwert des Ex-Dortmunders auf 2,5 Millionen Euro. (kni)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare