Yannik Engelhardt spielte eine gute Saison beim SC Freiburg II, jetzt will Werder Bremen ihn erneut verleihen.
+
Yannik Engelhardt spielte eine gute Saison beim SC Freiburg II, jetzt will Werder Bremen ihn erneut verleihen.

Nach guter Leih-Saison in Freiburg

Werder Bremen möchte Talent Yannik Engelhardt erneut verleihen

Bremen - 29 Einsätze, ein Tor, vier Vorlagen - die Drittliga-Bilanz von Yannik Engelhardt liest sich nach der Saison 2021/22 ziemlich ordentlich. In der zweiten Mannschaft des SC Freiburg zählte der Leihspieler des SV Werder Bremen zum Stammpersonal, ehe ihn im April eine Knöchelverletzung stoppte. Nach erfolgreicher Operation will der 21-jährige defensive Mittelfeldspieler in der kommenden Spielzeit nun einen neuen Anlauf nehmen - allerdings einmal mehr nicht in Bremen.

„Bei Yannik wird es erneut auf eine Ausleihe hinauslaufen“, sagt Werder Bremens Sportchef Frank Baumann gegenüber der DeichStube - und konkretisiert: „Entweder geht es für ihn nochmal ein Jahr nach Freiburg oder zu einem Zweitligisten. Da sind wir schon in konkreten Gesprächen. Zu vermelden gibt es aber noch nichts.“

Werder Bremen-Transfers: Yannik Engelhardt soll erneut verliehen werden - wieder zum SC Freiburg II?

Kurz vor seinem Wechsel zum SC Freiburg II hatte Yannik Engelhardt im vergangenen Sommer seinen ersten Profivertrag bei Werder Bremen unterschrieben, nachdem er seit 2017 die Nachwuchsteams im Bremer Leistungszentrum durchlaufen hatte. Für Werders U23 hat das 1,84 Meter große Talent insgesamt elf Spiele in der Regionalliga Nord absolviert, zudem bringt es Engelhardt bisher auf drei U20-Länderspiele. (dco)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare