Yannik Engelhardt wird von Werder Bremen an die zweite Mannschaft des SC Freiburg verliehen.
+
Yannik Engelhardt wird von Werder Bremen an die zweite Mannschaft des SC Freiburg verliehen.

Werder-Transfer-News

Werder Bremen macht Yannik Engelhardt zum Profi und verleiht ihn in die Dritte Liga

Der SV Werder Bremen bindet einen Nachwuchsspieler langfristig an den Verein – und lässt ihn dann ziehen: Yannik Engelhardt hat bei den Grün-Weißen seinen ersten Profivertrag unterzeichnet und wird in der kommenden Saison an den Drittligisten SC Freiburg II verliehen.

Das teilte Werder Bremen am Freitag mit. „Um Yannik weiter eine optimale Entwicklung zu ermöglichen, halten wir die Leihe für eine sinnvolle Lösung“, sagt Sportchef Frank Baumann in einer Vereinsmitteilung: „In den vergangenen 15 Monaten hat er aufgrund der Corona-Pandemie wenig Spielpraxis sammeln können, daher wird die Dritte Liga der richtige Zwischenschritt für ihn sein.“

Transfers: Werder Bremen verleiht Yannik Engelhardt zum SC Freiburg II

Yannik Engelhardt ist 20 Jahre alt, defensiver Mittelfeldspieler und eigentlich in der U23 des SV Werder Bremen beheimatet. In der vergangenen Saison kam der deutsche U20-Nationalspieler (drei Spiele) in der Regionalliga Nord auf acht Einsätze. Baumann: „Er ist ein cleverer, lernwilliger Junge und wir sind davon überzeugt, dass er sich in einer erfolgreichen Freiburger Mannschaft durchsetzen sowie sich persönlich und fußballerisch weiterentwickeln wird.“ Die Breisgauer sind Aufsteiger aus der Regionalliga Südwest. (han) Auch interessant: Zweitliga-Spielplan: Werder Bremen startet gegen Hannover – Nordderby gegen HSV im September.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare