+
Fin Bartels ist wieder fit. Beim Spiel der U23 gegen Weiche Flensburg feierte er sein Comeback - inklusive eigenem Treffer.

U23 1:1 bei Weiche Flensburg

Nach 448 Tagen: Bartels trifft beim Comeback!

Fin Bartels ist endlich zurück! Der Stürmer hat am Samstag, 448 Tage nach seinem Achillessehnenriss, sein Comeback für Werder Bremen gefeiert - und wie!

Beim 1:1 der U23 auswärts bei Weiche Flensburg stand der 32-Jährige nicht nur in der Startelf, sondern erzielte auch das Tor zum 1:0 (59.), ehe er nach einer Stunde Spielzeit ausgewechselt wurde. Was für eine Geschichte! Zum Traum-Comeback hätte eigentlich nur eines gefehlt: ein Sieg. Doch der Flensburger Gökhay Isitan stellte in der Schlussphase noch auf 1:1 (82.).

In einem umkämpften Topspiel der Regionalliga Nord neutralisierten sich beide Mannschaften über weite Strecken des Spiels, Chancen waren Mangelware - bis Boubacar Barry Bartels im Strafraum bediente, und der Profi cool blieb - 1:0 (59.). Es war eine Co-Produktion der Langzeitverletzten: Für Barry war es nach schwerer Knieverletzung erst das zweite Saisonspiel.

Rieckmanns Aussetzer leitet das 1:1 ein

Werder hatte gut zehn Minuten später zunächst ein wenig Glück, dass der Schiedsrichter nicht auf Elfmeter entschied. Torwart Luca Plogmann hatte im Strafraum einen Flensburger Stürmer zu Fall gebracht (71.). Und dann hatte Werder mächtig Pech: Verteidiger Julian Rieckmann leistete sich einen schweren Aussetzer, Flensburgs Isitan sagte Danke und erzielte den Treffer zum Ausgleich (82.).

Mit dem Punkt und nun 42 Zählern auf dem Konto bleiben die Bremer Dritter, Flensburg (39 Punkte) rutschte auf Rang fünf ab. Am kommenden Samstag (14 Uhr) empfängt Werder dann zu Hause den VfB Oldenburg - vermutlich noch einmal mit Fin Bartels. Und dann rufen wohl wieder höhere Aufgaben für den Profi.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare