David Philipp erzielte das 1:0 für die U23 von Werder Bremen im Spiel gegen den HSC Hannover.
+
David Philipp erzielte das 1:0 für die U23 von Werder Bremen im Spiel gegen den HSC Hannover.

1:0-Erfolg zum Regionalliga-Start 2020

Philipp schießt Werders U23 zum Sieg gegen den HSC Hannover

Gelungener Einstand ins Pflichtspiel-Jahr 2020: Die U23 von Werder Bremen ist am Freitagabend mit einem 1:0-Sieg gegen den HSC Hannover in den zweiten Teil der Saison in der Regionalliga Nord gestartet.

Die Zuschauer im Stadion Platz 11 sahen ein chancenarmes Spiel. In der ersten Hälfte vergab David Philipp die beste Möglichkeit zur Führung für Werder. Sein Freistoß landete auf dem Tornetz (27.). Zehn Minuten nach Wiederanpfiff zielte er etwas genauer: Philipps strammer Schuss aus 20 Metern landete im Winkel - das Tor des Tages (55.).

Werder Bremen U23 Tabellensechster in Regionalliga Nord

Danach blieb das Spiel eng, Werder brachte die Führung aber über die Ziellinie. In der Nachspielzeit hätte der eingewechselte Bennet van den Berg sogar noch auf 2:0 erhöhen können, sein Versuch ging knapp am Tor des Abstiegskandidaten aus Hannover vorbei.

Werders U23 ist mit 38 Punkten nach 23 Spielen weiter Tabellensechster der Regionalliga Nord und schließt zum punktgleichen Tabellenfünften Eintracht Norderstedt auf. Nächster Gegner für die Mannschaft von Trainer Konrad Fünfstück ist am kommenden Freitag (19 Uhr) der Tabellendritte Weiche Flensburg. (han)

Werder Bremen U23: Plogmann - Hackethal, Wiemann, Becker, Rorig - Rieckmann, Pudic, Straudi (90.+1), Philipp (88. van den Berg), MC Mensah Quarshie (60. Badjie) - Ihorst

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare