Min-woo Kim (l.) und Belal Halbouni waren die Matchwinner beim 2:1-Heimsieg der U23 des SV Werder Bremen gegen den Lüneburger SK in der Regionalliga Nord.
+
Min-woo Kim (l.) und Belal Halbouni waren die Matchwinner beim 2:1-Heimsieg der U23 des SV Werder Bremen gegen den Lüneburger SK in der Regionalliga Nord.

Fünfter U23-Sieg in Folge

Min-woo Kim und Belal Halbouni schießen Werder Bremens U23 gegen Lüneburg an die Spitze der Regionalliga Nord

Die U23 des SV Werder Bremen ist neuer Tabellenführer in der Süd-Staffel der Regionalliga Nord! Das Team von Trainer Konrad Fünfstück setzte sich am Mittwochabend dank eines knappen 2:1-Erfolgs (0:0) gegen den Lüneburger SK in der Nachholpartie vom 4. Spieltag zumindest vorübergehend an die Spitze.

Die Treffer zum bereits fünften Sieg der U23 des SV Werder Bremen in Serie erzielten in Durchgang Nummer zwei Min-woo Kim (53.) und Belal Halbouni (54.). Letzterer hatte aus der Abwehr heraus zu einem unwiderstehlichen Lauf über das gesamte Feld angesetzt und dann eiskalt vollstreckt. Malte Meyer (59.) hatte die Gäste aus Lüneburg mit dem Anschlusstreffer vom Punkt zwar noch einmal von einem Remis träumen lassen, doch daraus wurde nichts. Auch weil Werder nach dem 8:1-Erfolg gegen Hildesheim aus der Vorwoche dieses Mal das nötige Quäntchen Glück und einen starken Keeper Louis Lord auf seiner Seite hatte. Der LSK blieb auch in der vierten aufeinanderfolgenden Partie ohne Sieg.

Tabellenführer! Werder Bremens U23 schlägt auch den Lüneburger SK Hansa

Werders bislang einzige Niederlage liegt dagegen lange zurück: Zum Saisonauftakt beim VfB Oldenburg kassierten die Bremer eine 0:3-Pleite. Die Oldenburger liegen inzwischen aufgrund des schlechteren Torverhältnisses punktgleich hinter den Bremern auf Rang zwei. Allerdings hat der VfB auch ein Spiel weniger absolviert. Bereits am Samstag (13.30 Uhr) können die Grün-Weißen das halbe Dutzend voll machen und den sechsten Sieg in Folge einfahren. Dann gastiert Werder Bremens U23 in der 53acht-Arena beim noch sieglosen Tabellenschlusslicht SSV Jeddeloh II. (mwi)

SV Werder Bremen U23: Louis Lord, Tim-Justin Dietrich, Marc Schröder, Min-woo Kim (86. Kaan Er), Belal Halbouni, Justin Njinmah (90.+3 Konstantin Donalis), Keanu Schneider, Lasse Rosenboom, Jascha Brandt (62. Malik Memisevic), Tim van de Schepop (74. Jorik Wulff), Philipp Bargfrede.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare