Werder Bremens U23 um Trainer Konrad Fünstück hat das Regionalliga-Spiel gegen Holstein Kiel II verloren.
+
Werder Bremens U23 um Trainer Konrad Fünstück hat das Regionalliga-Spiel gegen Holstein Kiel II verloren.

Rosenboom-Tor kommt zu spät

Niederlage in Kiel: Werders U23 seit drei Spielen ohne Sieg

Bremen – Kurz vor Ende der Hinrunde in der Regionalliga Nord hat die U23 des SV Werder Bremen den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Auswärts unterlag die Mannschaft von Trainer Konrad Fünfstück am Samstag Holstein Kiel II mit 1:2 (0:1).

Dieses Mal wieder ohne Jung-Profi Fabio Chiarodia, dafür aber erneut mit Dikeni Salifou in der Startelf ging Werder Bremen schon früh in Rückstand. Chinenye Jason Ejesieme traf nach elf Minuten Spielzeit für Holstein Kiel U23. Als Routinier Philipp Bargfrede zur zweiten Halbzeit in der Kabine blieb, trafen die Gastgeber auch kurz nach Wiederanpfiff. Moritz Frahm erzielte das 2:0 (55.) für den bisherigen Tabellen-14. der Regionalliga Nord.

Niederlage in der Regionalliga Nord: Werder Bremen U23 verliert gegen Holstein Kiel II

Werder berappelte sich noch einmal und schaffte durch Lasse Rosenboom den Anschlusstreffer (82.) – doch der kam letztlich zu spät. Durch die Niederlage gegen Holstein Kiel II ist die U23 von Werder Bremen seit drei Spielen sieglos, in der Tabelle bleiben die Bremer aber mit 25 Punkten zunächst Siebter. Zum Abschluss der Hinrunde ist am kommenden Samstag (14 Uhr) der Tabellenneunte 1. FC Phönix Lübeck zu Gast. (han) Schon gelesen? „Hätten ein Unentschieden verdient gehabt“ - Die Stimmen zu Werder Bremens Niederlage gegen RB Leipzig!

Werder Bremen U23: Lord - Rosenboom, Schröder, Dietrich, Berger - Bargfrede (46. Löpping), Salifou (86. Kühn) – Asante (70. Wang), Kim, Gafar – Reincke (58. Ehlers).

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare