+
Kebba Badjie schoss die U23 von Werder Bremen zum Sieg in der Regionalliga gegen den Heider SV.

Sieg gegen Heider SV

U23: Badjie sorgt für Traumstart

Heide - Zweites Spiel, zweiter Sieg: Die U23 des SV Werder Bremen hat einen wahren Traumstart in die neue Saison der Regionalliga Nord hingelegt. Beim Aufsteiger Heider SV feierte die Mannschaft von Trainer Konrad Fünfstück am Mittwochabend einen 1:0 (0:0)-Erfolg. Den Siegtreffer erzielte Kebba Badjie in der 50. Minute.

In der Anfangsphase hatten die Gäste aus Bremen mehr von der Partie. Malte Karbstein (5.), Florian Dietz (7.) und Kyu-Hyun Park (9.), für den es das erste Pflichtspiel für Werders U23 war, ließen früh gute Möglichkeiten aus. Heide tauchte erst kurz vor dem Pausenpfiff in Person von Leif Hahn erstmals gefährlich vor dem Tor auf (45.).

Werder Bremen U23 nach zwei Siegen auf Platz drei

Kurz nach Beginn des zweiten Durchgangs sorgte Badjie nach Vorarbeit von Dietz und Kevin Schumacher für die Bremer Führung. In der Schlussphase warfen die Heider, die ihr erstes Saisonspiel mit 1:5 beim Hamburger SV II verloren hatten, noch einmal alles nach vorne, kamen aber nicht mehr zum Ausgleich.

Werders U23 steht nun mit sechs Punkten aus zwei Spielen auf dem dritten Tabellenplatz. Zum Auftakt hatte das Team mit 1:0 gegen den Lüneburger SK Hansa gewonnen. Am Sonntag kommt es am dritten Spieltag zum Nord-Duell mit dem FC St. Pauli II. Anstoß der Partie auf Platz 11 ist um 14.00 Uhr. (dco)

Mehr News zu Werder Bremen

Achtung, Werder Bremen! Lazio Rom jagt Mittelfeld-Star Davy Klaassen als Nachfolger von Sergej Milinkovic-Savic, der vor einem Wechsel zu Manchester United steht. Unterdessen droht ein Wechsel zu platzen: War es das mit Werder Bremen und Benjamin Henrichs?

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare