+
Manasse Fionouke, Verteidiger in der U23 des SV Werder Bremen, hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen.

Innenverteidiger fällt monatelang aus

Kreuzbandriss! U23-Spieler Fionouke schwer verletzt 

Das ist eine Hiobsbotschaft: Manasse Fionouke aus der U23 von Werder Bremen hat sich im Training einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und fällt monatelang verletzt aus.

Das teilte der Club am Montag mit. „Die Verletzung von Manasse ist für uns alle sehr bedauerlich“, sagt U23-Trainer Konrad Fünfstück auf Werders Internetseite. „Wir hoffen, dass der Heilungsprozess schnell voranschreitet und er im Anschluss zu alter Stärke zurückfindet.“

Manasse Fionouke war im Sommer vom SC Victoria aus der Oberliga Hamburg zu Werder Bremens U23 gewechselt. In der laufenden Saison kam der 20-jährige Innenverteidiger auf 13 Spiele in der Regionalliga Nord. (han)

Mehr News zu Werder Bremen

Was ist nur mit dem Neuzugang los? Immer wieder Verletzungen: Ömer Toprak von Werder Bremen ist gegen Gladbach kurzfristig ausgefallen. Kohfeldts komplizierte Welt: Bei Werder Bremen lösen sich die Probleme nicht von allein, Trainer Florian Kohfeldt ist gefordert. An diesen sechs Stellschrauben muss er drehen. Nach dem nicht zufriedenstellenden Start in die Saison: Werder Bremen hat den Auftrag, in den letzten sechs Spielen der Hinrunde einen Totalschaden zu verhindern.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare