+
Trainer Konrad Fünfstück musste mit der U23 des SV Werder Bremen die zweite Niederlage der laufenden Regionalliga-Saison hinnehmen. Gegen den VfL Wolfsburg blieb Werder torlos. 

Zweite Niederlage in Folge

Werders U23 ohne Durchschlagskraft gegen Wolfsburg

Bremen – Die U23 des SV Werder Bremen musste sich am Freitagabend im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg mit 0:2 (0:2) geschlagen geben. Für das Team von Trainer Konrad Fünfstück ist es nach einem gelungenen Start in die neue Regionalliga-Nord-Saison nun die zweite Niederlage in Folge.

Schon vor der Halbzeit hatte der VfL Wolfsburg auf den 2:0-Endstand gestellt: In der 23. Spielminute traf John Iredale nach einer Hereingabe aus kurzer Distanz zur 1:0-Führung, ehe John Yeboah Werder-Keeper Luca Plogmann keine Chance ließ (37.).

Insbesondere Angreifer Yeboah machte der Werder-Abwehr in der ersten Spielhälfte immer wieder zu schaffen. Nach der Pause nahm der Druck der Gäste ab, Werder Bremen kam selbst aber nur selten gefährlich vor das Tor der Wolfsburger.

Werders U23 mit zweiter Niederlage in Folge

So geht die 0:2-Niederlage des SV Werder Bremen gegen den Tabellenführer der Regionalliga-Nord in Ordnung, auch wenn der gute Saison-Start der Bremer (sieben Punkte aus den ersten drei Spielen) mit nun zwei Niederlagen in Folge einen Dämpfer bekommen hat. (tst)

Werder Bremen: Plogmann – Wiemann (63. Hackethal), Becker, Rieckmann, Rorig – Karbstein (74. Fionouke), Engelhardt (78. MensahQuarshie) - Schumacher, Pudic, Badjie - Ihorst

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare