Die U23 des Werder Bremen bejubelt das Tor zum 1:0 durch Tim van de Schepop. Am Ende wurde es ein 3:0-Sieg gegen den FC Oberneuland.
+
Die U23 des Werder Bremen bejubelt das Tor zum 1:0 durch Tim van de Schepop. Am Ende wurde es ein 3:0-Sieg gegen den FC Oberneuland.

3:0-Erfolg in der Regionalliga Nord

Nächster klarer Sieg: Werders U23 lässt FC Oberneuland keine Chance

Viertes Spiel in der Regionalliga Nord – dritter deutlicher Sieg in Serie: Die U23 des SV Werder Bremen hat das Stadtduell gegen den FC Oberneuland am Samstag mit 3:0 für sich entschieden.

Tim van de Schepop brachte die Grün-Weißen im Stadion „Platz 11“ nach 15 Minuten mit seinem bereits vierten Saisontor in Führung. Der Stürmer traf per Elfmeter. In der zweiten Halbzeit legten die Neuzugänge Justin Njinmah (57.) und Min-woo Kim (83.) nach.

Werder Bremen U23: Sieg gegen FC Oberneuland - und Platz zwei in der Regionalliga Nord

Es läuft rund für die U23 des SV Werder Bremen: Zuvor hatte die Nachwuchs-Mannschaft bereits mit 4:0 gegen den HSC Hannover und mit 3:0 gegen den BSV Rehden gewonnen. Mit den Punkten sieben bis neun festigten die Bremer den zweiten Platz in der Regionalliga-Staffel Süd – nur hinter dem noch makellosen VfB Oldenburg, der Werder am ersten Spieltag mit 3:0 geschlagen hatte. (han)

Werder Bremen U23: Lord, Dietrich (75. Hackethal), Schröder, Kim, Halbouni, Njinmah, Schneider, Brandt (59. Löpping), van de Schepop (70. Memisevic), Bargfrede (86. Rosenboom), Straudi.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare