+
Werders U23 muss sich möglicherweise schon sehr bald nach einem neuen Coach umgucken. 

Abgang zeichnet sich ab

Hübscher - Bestätigung des Wechsels noch diese Woche?

Bremen/Münster – In Münster ist man sich schon ziemlich sicher: Der neue Trainer des Drittligisten SC Preußen wird Sven Hübscher. Das berichten die „Westfälischen Nachrichten“. Alles spräche demnach für den aktuellen Coach der U 23 des SV Werder.

Der 40-Jährige soll im Sommer Marco Antwerpen beerben, der seinen Rückzug nach Saisonende angekündigt hat. Noch in dieser Woche wird mit der Bekanntgabe des neuen Mannes gerechnet. 

Aktuell ist jedoch noch keine Bestätigung zu bekommen – weder von Preußen Münster noch von Werder Bremen. Auf Nachfrage der DeichStube erklärt Björn Schierenbeck, Direktor des Nachwuchsleistungszentrums: „Wir warten die Entwicklung in Münster ab und stehen zu unserem Wort, Sven Hübscher bei einem Wechselwunsch keine Steine in den Weg zu legen.“

Schon gelesen? Eggesteins Mini-Chance auf das ersehnte Debüt

Hübscher reizt die Dritte Liga

Für Hübscher, der seinen Noch-Arbeitgeber frühzeitig über das Interesse aus Münster und die Gespräche mit dem Drittliga-Zwölften informiert hatte, wäre ein Wechsel beruflich ein Aufstieg und privat eine Entlastung. Denn seinen Lebensmittelpunkt hat der ehemalige Co-Trainer von Schalke 04 nach wie vor im Ruhrgebiet – und dem ist Münster geografisch nunmal deutlich näher als Bremen.

Doch in erster Linie lockt sicherlich der Wechsel von der Regionalliga in die Dritte Liga – noch dazu von einer U23 zu einer ersten Mannschaft. Schierenbeck: „Es ist doch klar, dass das reizt.“

Werders U23: Der Kader in der Übersicht

Tor: Luca Plogmann
Tor: Luca Plogmann © gumzmedia
Tor: Eduardo Dos Santos Haesler
Tor: Eduardo Dos Santos Haesler © gumzmedia
Tor: Tobias Duffner
Tor: Tobias Duffner © gumzmedia
Linker Verteidiger: Justin Plautz
Linker Verteidiger: Justin Plautz © imago
Linker Verteidiger: Jan-Niklas Beste
Linker Verteidiger: Jan-Niklas Beste © gumzmedia
Linker Verteidiger: Lars Bünning
Linker Verteidiger: Lars Bünning © gumzmedia
Innenverteidiger: Julian Rieckmann
Innenverteidiger: Julian Rieckmann © gumzmedia
Innenverteidiger: Jannes Vollert
Innenverteidiger: Jannes Vollert © gumzmedia
Innenverteidiger: Maro Kaffenberger
Innenverteidiger: Maro Kaffenberger © imago
Innenverteidiger: Malte Karbstein
Innenverteidiger: Malte Karbstein © imago
Rechte Abwehr: Joshua Bitter
Rechter Verteidiger: Joshua Bitter © imago
Rechte Abwehr: Frank Ronstadt
Rechter Verteidiger: Frank Ronstadt © imago
Defensives Mittelfeld: Christian Groß
Defensives Mittelfeld: Christian Groß © gumzmedia
Zentrales Mittelfeld: Fridolin Wagner
Zentrales Mittelfeld: Fridolin Wagner © gumzmedia
Zentrales Mittelfeld: Jean-Manuel Mbom
Zentrales Mittelfeld: Jean-Manuel Mbom © gumzmedia
Rechtes Mittelfeld: Boubacar Barry
Rechtes Mittelfeld: Boubacar Barry © gumzmedia
Offensives Mittelfeld: Pelle Hoppe
Offensives Mittelfeld: Pelle Hoppe © imago
Offensives Mittelfeld: Simon Straudi
Offensives Mittelfeld: Simon Straudi © gumzmedia
Offensives Mittelfeld: Leander Wasmus
Offensives Mittelfeld: Leander Wasmus © imago
Linker Stürmer: Kevin Schumacher
Linker Stürmer: Kevin Schumacher © gumzmedia
Mittelstürmer: Joshua Sargent
Mittelstürmer: Joshua Sargent © gumzmedia
Mittelstürmer: Ousman Manneh
Mittelstürmer: Ousman Manneh © gumzmedia
Mittelstürmer: Florian Dietz
Mittelstürmer: Florian Dietz © imago
Mittelstürmer: Isaiah Young
Mittelstürmer: Isaiah Young © gumzmedia
Mittelstürmer: Bennet van den Berg
Mittelstürmer: Bennet van den Berg © gumzmedia
Mittelstürmer: Jonah Osabutey
Mittelstürmer: Jonah Osabutey © imago
Trainer: Sven Hübscher
Trainer: Sven Hübscher © gumzmedia
Co-Trainer: Mirko Votava
Co-Trainer: Mirko Votava © gumzmedia
Co-Trainer: Tobias Hellwig
Co-Trainer: Tobias Hellwig © imago
Torwart-Trainer: Manuel Klon
Torwart-Trainer: Manuel Klon © gumzmedia

Wer wird Hübschers Nachfolger?

Was aber machen die Bremer? Wie die Nachfolge regeln, wenn Hübscher, der erst seit 13 Monaten das Sagen hat beim derzeitigen Dritten der Regionalliga Nord, in Münster zusagt? Schierenbeck schließt derzeit eine externe Variante genauso wenig aus wie eine interne. „Unsere Aufgabe wäre es, die bestmögliche Lösung zu finden. Wir würden das intensiv diskutieren.“

Schon gelesen? Schierenbeck: „Das Risiko besteht, dass wir einen neuen U23-Trainer suchen müssen“

Die Trainerposten in den Leistungsteams unter der U23 sind derzeit mit Marco Grote (U19) und Ex-Profi Christian Brand (U17) besetzt. Sollte einer von ihnen aufrücken – was durchaus der Werder-Art entspräche –, würde das möglicherweise ein Stühlerücken in der ganzen Nachwuchsabteilung auslösen. Ein von außerhalb kommender Kandidat – wie zuletzt Hübscher und dessen Vorgänger Oliver Zapel – ist deshalb nicht auszuschließen. Schierenbeck: „Im Moment wissen wir noch nicht mal, ob uns Sven Hübscher überhaupt verlässt. Wir stehen also noch ganz am Anfang.“

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare