Ein Trio verlässt die U23 des SV Werder Bremen zur neuen Saison: Bennet van den Berg, Kevin Schumacher und Felix Buer (von links) schließen sich neuen Vereinen an.
+
Ein Trio verlässt die U23 des SV Werder Bremen zur neuen Saison: Bennet van den Berg, Kevin Schumacher und Felix Buer (von links) schließen sich neuen Vereinen an.

Wechsel von Bennet van den Berg, Kevin Schumacher und Felix Buer

Trio der U23 verlässt Werder Bremen

Bremen - Ein Trio verlässt die U23 des SV Werder Bremen zur neuen Saison. Der namhafteste Abgang ist Kevin Schumacher. Den 22-jährigen Flügelspieler zieht es zu einem Ligakonkurrenten - er wechselt zum TSV Havelse. Außerdem verlassen Mittelstürmer Bennet van den Berg und Keeper Felix Buer die Zweitvertretung der Grün-Weißen.

„Alle Drei haben sich dazu entschlossen, neue Herausforderungen anzunehmen. Während wir Kevin Schumacher in der neuen Saison in den Duellen mit dem TSV Havelse wiedersehen werden, ist noch nicht klar, wo Bennet van den Berg und Felix Buer hingehen. Jeder von ihnen hat sich stets in den Dienst der Sache gestellt und für den SV Werder vollen Einsatz gezeigt. Daher wünschen wir ihnen alles Gute für die Zukunft“, wird Björn Schierenbeck, Direktor Nachwuchsleistungszentrum des SV Werder Bremen, in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Werder Bremen-U23: Kevin Schumacher wechselt zum TSV Havelse, Malte Karbstein zu Kickers Offenbach

Kevin Schumacher kam 2018 vom 1. FC Germania Egestorf/Langreder zur U23 des SV Werder Bremen. In seinen beiden Spielzeiten für die Grün-Weißen lief er in insgesamt 44 Regionalliga-Partien auf und erzielte fünf Tore. Bennet van den Berg, der 2017 aus der Jugend des VfL Osnabrück an die Weser wechselte, stand für die U23 in der abgelaufenen Saison 18 Mal auf dem Feld und kam auf 5 Treffer. Der 20-jährige Torhüter Felix Buer, der 2018 von Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet wurde, blieb ohne Saison-Einsatz.

Erst vor wenigen Tagen hatte auch Innenverteidiger Malte Karbstein die Bremer U23 verlassen. Der 22-Jährige, der in der wegen der Corona-Pandemie beendeten Spielzeit auf 20 Einsätze kam, schließt sich dem Südwest-Regionalligisten Kickers Offenbach an. (mwi)

Derweil hat der SV Werder Bremen mit Johan Mina ein großes Talent verpflichtet. Aus Ecuador wechselt der erst 18-jährige Junioren-Nationalspieler an die Weser.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare