Jascha Brandt (re.) und die U23 des SV Werder Bremen trennten sich in einer umkämpften Partie torlos vom VfB Oldenburg.
+
Jascha Brandt (re.) und die U23 des SV Werder Bremen trennten sich in einer umkämpften Partie torlos vom VfB Oldenburg.

Regionalliga Nord

Nullnummer im Top-Spiel: Werders U23 kommt gegen Spitzenreiter VfB Oldenburg nicht zum Zug

Bremen - Nach dem krachenden 6:0-Sieg gegen Atlas Delmenhorst hat die U23 des SV Werder Bremen am Samstag in der Südstaffel der Regionalliga Nord einen vergleichsweise ruhigen Nachmittag erlebt. Das chancenarme Spitzenduell gegen den ungeschlagenen Tabellenführer VfB Oldenburg endete torlos.

Im Stadion „Platz 11“ tat sich das Team von Trainer Konrad Fünfstück bei nasskaltem Herbstwetter gegen eine clevere Oldenburger Mannschaft über die gesamte Spielzeit hinweg schwer. In Durchgang eins waren Chancen auf beiden Seiten Mangelware. Lediglich der VfB schnupperte am Führungstreffer, als ein Schuss von Ex-Bremer Max Wegner im Netz zappelte. Allerdings hatte der Stürmer zuvor hauchzart im Abseits gestanden (33.).

Ein ähnliches Bild bot sich den Zuschauern in Hälfte zwei: Die U23 des SV Werder Bremen war zwar redlich bemüht, Chancen zu kreieren, die meisten Versuche scheiterten aber bereits in der Entstehung, weil die Oldenburger Defensive in der Regel sattelfest stand. Einzige Ausnahme: Ein gefährlicher Kopfball von Tim van de Schepop, den Gäste-Keeper Pelle Boevink aber gerade noch entschärfen konnte (67.). Weil sich beide Teams ansonsten weiter neutralisierten, blieb es bei der letztlich gerechten Punkteteilung.

Regionalliga Nord: U23 des SV Werder Bremen trennt sich torlos vom VfB Oldenburg

In der Tabelle der Süd-Staffel bleiben die Bremer mit nun 20 Punkte auf dem Konto weiter fünf Zähler hinter dem Spitzenreiter VfB Oldenburg (25 Punkte) auf Rang zwei. Am kommenden Sonntag geht es für die U23 von Werder Bremen beim BSV Rehden weiter. (mwi) Auch interessant: So seht Ihr das Zweitliga-Duell von Werder Bremen gegen Darmstadt 98 live im TV! Und: Mit Rückkehrer Niklas Schmidt in der Startelf? So könnte die Aufstellung von Werder Bremen gegen Darmstadt aussehen!

Werder Bremen U23: Lord – Rosenboom, Schröder, Halbouni, Dietrich – Bargfrede, Brandt (55. Löpping), Schneider (90.+1 Donalies), Kim, Njinmah (88. Memisevic) – van de Schepop (90.+4 Kaan Er).

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare