30 ukrainische Kinder und Jugendliche, teilweise mit ihren Müttern, durften mit dem Mannschaftsbus des SV Werder Bremen zu einem kleinen Fußballtraining anreisen.
+
30 ukrainische Kinder und Jugendliche, teilweise mit ihren Müttern, durften mit dem Mannschaftsbus des SV Werder Bremen zu einem kleinen Fußballtraining anreisen.

Werder-Training für ukrainische Gruppe aus Lwiw

Ukrainische Kinder besuchen Werder

Bremen - Einen ganz besonderen Tag im und am Weserstadion des SV Werder Bremen haben am Donnerstag rund 30 Kinder und Jugendliche aus der Ukraine erlebt, die ihre Heimatstadt Lwiw wegen des Krieges hatten verlassen müssen und seitdem in Ahlhorn (Landkreis Oldenburg) untergebracht sind.

Auf Initiative von Werders Aufsichtsratsmitglied Dirk Wintermann reiste die Gruppe im offiziellen Mannschaftsbus des SV Werder Bremen zum Stadion, wo eine Führung sowie ein kleines Fußballtraining auf dem Programm standen.

Werder Bremen: 30 ukrainische Kinder und Jugendliche erleben besonderen Tag im und am Weserstadion

Vorab wurden die Kinder und Jugendlichen dafür von der Fußballschule des SV Werder Bremen in Grün und Weiß eingekleidet. Zum Abschluss der einmaligen Aktion stand dann noch ein gemeinsames Mittagessen an. (dco) Schon gelesen? Nur zwölf Profis beim Werder-Training - Felix Agu und Niclas Füllkrug werden geschont!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare