So macht Werder Bremen Urlaub: Claudio Pizarro war beim Training fürs Pferderennen, Ludwig Augustinsson verlobte sich, Kevin Möhwald chillte auf Ibiza.
+
So macht Werder Bremen Urlaub: Claudio Pizarro war beim Training fürs Pferderennen, Ludwig Augustinsson verlobte sich, Kevin Möhwald chillte auf Ibiza.

Mit Instagram auf Reisen

Premierminister, Pferderennen und Verlobung: So sieht der Urlaub der Werder-Spieler aus

Ach, was wäre die Urlaubs-Zeit langweilig ohne Instagram! Der Fußball in Deutschland macht Pause, auch die Spieler des SV Werder Bremen erholen sich derzeit von einer langen Saison – und nehmen ihre Fans ein Stück weit mit auf Reisen.

In Coronavirus-Zeiten sind zwar nicht alle Reisen problemlos möglich, aber der Weg ins Warme ist nicht grundsätzlich versperrt. Gerade Spanien und die dazugehörigen Inseln haben so einige Profis des SV Werder Bremen angelockt: zum Beispiel Leonardo Bittencourt mit seiner Familie, Nick Woltemade mit ein paar Freunden und Kevin Möhwald mit seiner Freundin. Via Instagram haben sie Grußbotschaften geschickt und sich dafür einige „Likes“ abgeholt.

Einige Spieler sind auch in ihre Heimat geflogen, die Familie besuchen: Jiri Pavlenka veröffentlichte ein Bild von sich in einem Barber-Shop in Tschechien, Milot Rashica (der Werder Bremen vermutlich ganz verlässt) zeigte sich in der Zahnarztpraxis seines Vaters, in einer TV-Show – und sogar zu Besuch beim Premierminister des Kosovo. Claudio Pizarro wiederum war in England (in London leben zwei seiner Kinder), der leidenschaftliche Pferdezüchter filmte kurze Clips vom Training für Pferderennen und stellte sie ins Internet.

Werder Bremen macht Urlaub: Verlobung bei Ludwig Augustinsson

Es sind ganz typische Profifußballer-Urlaube, viele von ihnen sind inzwischen auch schon wieder zu Ende gegangen. Leo Bittencourt etwa ist wieder in Deutschland, zeigte sich auf einem Instagram-Post seines Tätowierers – genauso übrigens wie Davie Selke und Kevin Vogt. Beim ersten Duschen nach der Sommerpause können aufmerksame Kollegen womöglich ein paar neue Motive entdecken.

Für einen Spieler von Werder Bremen war es aber nicht nur ein Urlaub wie jeder andere: Ludwig Augustinsson wird seine Reise nach Kopenhagen wohl nie mehr vergessen. Denn in der dänischen Hauptstadt, wo er einst für den FC Kopenhagen spielte, verlobte er sich mit seiner Freundin Miranda Sterner. Kollegen und Fans ließ das Paar sogar beim anschließenden Knutscher zuschauen – auf Instagram waren quasi alle mit dabei. (han)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

My soulmate 9/7-2020!!

Ein Beitrag geteilt von Ludwig Augustinsson (@ludwigaugustinsson) am

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare