Felix Agu ist zurück im Training des SV Werder Bremen und könnte gegen den 1. FC Heidenheim wieder ein Kandidat für den Kader werden.
+
Felix Agu ist zurück im Training des SV Werder Bremen und könnte gegen den 1. FC Heidenheim wieder ein Kandidat für den Kader werden.

Werder-Verletzten-Update vor dem 9. Spieltag

Werder Bremen hofft auf Felix Agu – Bittencourt gegen Heidenheim wohl noch kein Thema

Der eine fehlt schon lange und wird wohl noch nicht wieder dabei sein. Der eine fehlt etwas kürzer und könnte wieder in den Kader rücken. Die Rede ist von Leonardo Bittencourt und Felix Agu, die unter der Woche ins Mannschaftstraining des SV Werder Bremen zurückgekehrt sind.

Leonardo Bittencourt hat wegen einer Knieverletzung noch kein einziges Saisonspiel bestritten, seine Rückkehr rückt inzwischen näher. Am Freitag gegen den 1. FC Heidenheim wird es aber wohl noch nicht so weit sein: „Leo hat erstmals wieder Teile des Mannschaftstrainings mitgemacht“, berichtet Trainer Markus Anfang auf der Pressekonferenz des SV Werder Bremen am Donnerstag. „Die Wahrscheinlichkeit, dass er schon wieder dabei ist, ist sehr gering. Da müssen wir realistisch bleiben.“

Werder Bremen gegen 1. FC Heidenheim: Felix Agu könnte Kader-Kandidat sein

Erstmals nach drei Spielen Pause könnte hingegen Felix Agu wieder dabei sein. „Felix ist nicht so lange ausgefallen. Wir hoffen, dass er eine Option für den Kader ist“, sagt Anfang, der aber abwarten muss, wie der Außenverteidiger, der zuletzt wegen muskulärer Probleme ausgefallen war, das Abschlusstraining verträgt.

Im Spiel des SV Werder Bremen gegen den 1. FC Heidenheim definitiv nicht dabei sein werden Kapitän Ömer Toprak (muskuläre Probleme), Christian Groß (Knieverletzung) und Nick Woltemade (Sprunggelenkprobleme). (han) Schon gelesen? Werder-Ultras kündigen Rückkehr ins Stadion an! Lest auch: So könnte Werder Bremens Startelf-Aufstellung gegen den 1. FC Heidenheim aussehen

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare