Werder-Mittelfeldspieler im Gespräch

Verletzungsfreier Bargfrede: „Der Rhythmus hat mir gutgetan“

Philipp Bargfrede ist nahezu verletzungsfrei durch die laufende Bundesliga-Saison gekommen. Bemerkenswert, weil der Mittelfeldspieler des SV Werder Bremen in der Vergangenheit immer wieder mit Knieproblemen zu kämpfen hatte.

Bargfrede erklärt: „Der Rhythmus hat mir gutgetan.“ Jetzt freut sich „Bargi“ auf das letzte Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen und hofft auf einen positiven Saisonausklang.

Schon gelesen?

Blumen gibt es nur für Kapitän Zlatko Junuzovic

TSG Hoffenheim offenbar an Ishak Belfodil interessiert

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare