1 von 14
In der ersten Runde des DFB-Pokals 2013/2014 verliert der SV Werder Bremen gegen den 1. FC Saarbrücken und blamiert sich damit erneut gegen einen Drittligisten. 1:3 heißt es am Ende. Das zwischenzeitliche 1:1 von Sebastian Prödl bringt die Saarbrücker nicht aus der Ruhe.
2 von 14
In der ersten Runde des DFB-Pokals 2013/2014 verliert der SV Werder Bremen gegen den 1. FC Saarbrücken und blamiert sich damit erneut gegen einen Drittligisten. 1:3 heißt es am Ende. Das zwischenzeitliche 1:1 von Sebastian Prödl bringt die Saarbrücker nicht aus der Ruhe.
3 von 14
In der ersten Runde des DFB-Pokals 2013/2014 verliert der SV Werder Bremen gegen den 1. FC Saarbrücken und blamiert sich damit erneut gegen einen Drittligisten. 1:3 heißt es am Ende. Das zwischenzeitliche 1:1 von Sebastian Prödl bringt die Saarbrücker nicht aus der Ruhe.
4 von 14
In der ersten Runde des DFB-Pokals 2013/2014 verliert der SV Werder Bremen gegen den 1. FC Saarbrücken und blamiert sich damit erneut gegen einen Drittligisten. 1:3 heißt es am Ende. Das zwischenzeitliche 1:1 von Sebastian Prödl bringt die Saarbrücker nicht aus der Ruhe.
5 von 14
In der ersten Runde des DFB-Pokals 2013/2014 verliert der SV Werder Bremen gegen den 1. FC Saarbrücken und blamiert sich damit erneut gegen einen Drittligisten. 1:3 heißt es am Ende. Das zwischenzeitliche 1:1 von Sebastian Prödl bringt die Saarbrücker nicht aus der Ruhe.
6 von 14
In der ersten Runde des DFB-Pokals 2013/2014 verliert der SV Werder Bremen gegen den 1. FC Saarbrücken und blamiert sich damit erneut gegen einen Drittligisten. 1:3 heißt es am Ende. Das zwischenzeitliche 1:1 von Sebastian Prödl bringt die Saarbrücker nicht aus der Ruhe.
7 von 14
In der ersten Runde des DFB-Pokals 2013/2014 verliert der SV Werder Bremen gegen den 1. FC Saarbrücken und blamiert sich damit erneut gegen einen Drittligisten. 1:3 heißt es am Ende. Das zwischenzeitliche 1:1 von Sebastian Prödl bringt die Saarbrücker nicht aus der Ruhe.
8 von 14
In der ersten Runde des DFB-Pokals 2013/2014 verliert der SV Werder Bremen gegen den 1. FC Saarbrücken und blamiert sich damit erneut gegen einen Drittligisten. 1:3 heißt es am Ende. Das zwischenzeitliche 1:1 von Sebastian Prödl bringt die Saarbrücker nicht aus der Ruhe.
9 von 14
In der ersten Runde des DFB-Pokals 2013/2014 verliert der SV Werder Bremen gegen den 1. FC Saarbrücken und blamiert sich damit erneut gegen einen Drittligisten. 1:3 heißt es am Ende. Das zwischenzeitliche 1:1 von Sebastian Prödl bringt die Saarbrücker nicht aus der Ruhe.

DFB-Pokal: Werder scheidet erneut in Runde 1 aus

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare