Jörg Schmadtke, Geschäftsführer des VfL Wolfsburg, hat sich vor dem Auswärtsspiel bei Werder Bremen mit dem Coronavirus infiziert.
+
Jörg Schmadtke, Geschäftsführer des VfL Wolfsburg, hat sich vor dem Auswärtsspiel bei Werder Bremen mit dem Coronavirus infiziert.

„Wölfe“-Boss mit Corona-Erkrankung

Vor Werder-Spiel: Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke positiv auf Coronavirus getestet

Wolfsburg - Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 57-Jährige habe sich „im häuslichen Umfeld mit COVID-19 infiziert“ und befinde sich in Quarantäne, teilte der kommende Gegner des SV Werder Bremen am Donnerstag mit.

Jörg Schmadtke werde das Team des VfL Wolfsburg daher am Samstag (15.30 Uhr) auch nicht zum Spiel beim SV Werder Bremen begleiten. Die Wolfsburger gehören zu den Clubs mit den meisten Corona-Fällen in der Ersten Liga. Von den Spielern hatten sich bereits Pavao Pervan, Maximilian Arnold, William, Jerome Roussillon, Maxence Lacroix, Kevin Mbabu, Renato Steffen, Josip Brekalo und Marin Pongracic mit dem Virus infiziert. Eine Erklärung für die Häufung der positiven Fälle haben die Wolfsburger nicht. (dpa) Auch interessant: So seht Ihr das Bundesliga-Spiel Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg live im TV und im Live-Stream. Und: Ex-Profi Andreas Herzog traut Jojo Eggestein den Sprung zu Werder Bremen in die Bundesliga zu: „Er hat sich enorm weiterentwickelt“.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare