Nach 0:1 gegen Wolfsburg

„Füllkrug einziger Hoffnungsschimmer“ - Reporter-Fazit zur Werder-Pleite gegen Wolfsburg

Werder Bremen verliert im 15. Anlauf bereits das elfte Heimspiel in der laufenden Saison und trudelt weiter in Richtung Abstieg. 0:1 heißt es gegen den VfL Wolfsburg nach 90 Minuten im Weserstadion. DeichStube-Reporter Carsten Sander hat wenig Hoffnung für die Bremer - im Gegenteil: „Die Tabelle gibt Anlass zur Panik.“

Film ab!

Auch interessant

Kommentare