+
Werder-Youngsters Fridolin Wagner, David Philipp und Ilja Gruev (vlnr.)

Werder-Trainingslager

Wagner, Philipp und Gruev dürfen mit nach Südafrika

Bremen - Wenn Werder am 2. Januar in den Flieger steigt und sich auf den Weg ins Trainingslager nach Südafrika macht, werden auch drei Talente mit an Bord sein, denen Trainer Florian Kohfeldt eines Tages den Sprung in die Bundesliga zutraut.

Aus der Bremer U19 dürfen sich die Mittelfeldspieler Ilja Gruev und David Philipp bei den Profis zeigen, aus der U23 reist Mittelfeldspieler Fridolin Wagner mit. Das gab Kohfeldt am Donnerstag während der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund (Samstag, 18.30 Uhr) bekannt.

Sollten sich vor der Abreise noch Profis verletzten, könnte es laut dem Trainer sein, dass weitere Talente nachrücken.

Schon gesehen?

Eggestein über Delaney, den BVB und die „Gewalt des Westfalenstadions“

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare