Jens Stage, Neuzugang des SV Werder Bremen, spielte bisher nur einmal für Dänemarks Nationalmannschaft - im November 2021 gegen Schottland.
+
Jens Stage, Neuzugang des SV Werder Bremen, spielte bisher nur einmal für Dänemarks Nationalmannschaft - im November 2021 gegen Schottland.

Erneut keine Nominierung für Dänemark

Werder-Profi Jens Stage sieht für sich kaum noch WM-Chancen: „Generation ist sehr stark“

Bremen - Mit seinem Wechsel aus Dänemark auf die größere Bühne Bundesliga wollte sich Jens Stage auch für die Nationalmannschaft interessant machen. Doch so schnell gelingt ihm das offenbar nicht. Der Neuzugang des SV Werder Bremen macht sich inzwischen nur noch wenig Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft im Winter in Katar.

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler ist erneut nicht in den Kader der dänischen Nationalmannschaft für die Nations-League-Spiele gegen Kroatien und Frankreich berufen worden. Die Konkurrenz durch Spieler wie Christian Eriksen (Manchester United), den ehemaligen Bayern-Profi Pierre-Emile Höjbjerg (Tottenham Hotspur) oder Werder Bremens früheren Star Thomas Delaney (FC Sevilla) ist für Jens Stage aktuell zu groß.

Werder Bremens Jens Stage wohl ohne echte Chance auf einen Platz in Dänemarks WM-Kader

„Unsere Generation ist sehr stark. Viele dänische Spieler spielen für große europäische Clubs“, sagte Jens Stage am Mittwoch in einer Medienrunde in Bremen. Und fügte mit einem Schmunzeln hinzu: „Für mich persönlich ist es vielleicht eine schlechte Zeit, um es in die dänische Nationalmannschaft schaffen zu wollen.“ Werder Bremen hatte den Mittelfeldspieler nach dem Aufstieg in die Bundesliga für rund vier Millionen Euro vom dänischen Meister FC Kopenhagen verpflichtet.

Bisher hat Jens Stage erst ein Länderspiel für Dänemark absolviert. Im November 2021 wurde er bei der 0:2-Niederlage im WM-Qualifikations-Spiel in Schottland in der 56. Minute eingewechselt. Seitdem wartet der 25-Jährige auf eine neue Nominierung. Da er auch in der letzten Länderspielphase vor der WM nicht dabei ist, dürfte es sehr schwer werden, noch eine Chance auf einen Kaderplatz beim großen Turnier im Winter zu bekommen. (han/dpa) Schon gelesen? Nations League für Milos Veljkovic als letzter Härtetest vor der WM: Die September-Länderspiele der Werder-Bremen-Profis in der Übersicht!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare