+
Theodor Gebre Selassie wünscht sich Verstärkungen für die Defensive von Werder Bremen.

Werder-Abwehrspieler lobt BVB-Abwehrspieler

Theo Gebre Selassie über Toprak: „Er würde jedem Bundesliga-Club weiterhelfen“

Bremen - Die neue Saison steht in den Startlöchern, aber der SV Werder Bremen hat seine Abwehr noch immer nicht beisammen. Sportchef Frank Baumann hatte Neuzugänge angekündigt - und die braucht es in der Defensive auch, findet Routinier Theodor Gebre Selassie. Eine Lösung: Ömer Toprak von Borussia Dortmund.

Theodor Gebre Selassie würde den Transfer jedenfalls begrüßen. „Er ist ein guter Spieler mit sehr viel Erfahrung, der mit Sicherheit jedem Club in der Bundesliga helfen würde“, sagte der 32-Jährige in einer Medienrunde über eine mögliche Verpflichtung des BVB-Verteidigers Ömer Toprak. Auf die Nachfrage eines Journalisten, ob er schon mehr über einen Wechsel des Abwehrspielers von Borussia Dortmund zu Werder Bremen wisse, antwortete er breit grinsend: „Vielleicht.“

Werder Bremen: Theodor Gebre Selassie würde ich über Neuzugänge freuen

Aufgrund der Verletzungen von Milos Veljkovic (Zehenbruch) und Sebastian Langkamp (Muskelfaseriss) ist die Bremer Abwehr aktuell ziemlich dünn besetzt. Ein Neuzugang könne da helfen: „Durch die Verletzten brauchen wir eigentlich schon noch ein paar Spieler mehr, falls mal etwas passieren sollte“, sagt Gebre Selassie: „Im Moment ist es personell ein bisschen eng.“

In den vergangenen Wochen hatte Werder Bremen vor allem auf Gebre Selassies Position hinten rechts nach einer Alternative gefahndet. Insbesondere Benjamin Henrichs von der AS Monaco war ein großes Thema. Ob ein neuer Konkurrent kommt, interessiert Gebre Selassie allerdings recht wenig: „Bisher ist doch jedes zweite Jahr jemand hergekommen, und es ist ganz normal, dass jede Position doppelt besetzt ist. Momentan sind das Felix Beijmo und ich. Und solange kein anderer hier ist, muss ich mich damit auch nicht beschäftigen.“ (mwi)

Mehr News zu Werder Bremen

Ein anderer Bremer Spieler schwärmt sogar vom möglichen Neuzugang. Nuri Sahin sagt: „Ömer Toprak ist ein super Typ!“ Beim Thema Neuzugänge sind die Grün-Weißen nicht nur an Ömer Toprak interessiert. Werder Bremen kämpft auch weiter um Benjamin Henrichs, genauso wie dessen Arbeitgeber AS Monaco. Derweil hat ein neues Preis-Ranking der deutschen Erstliga-Clubs ergeben, dass das Bier im Weserstadion im Bundesliga-Vergleich am teuersten ist. „Ich bin keine Adrenalin-Junkie“ - Theodor Gebre Selassie von Werder Bremen im DeichStube-Interview über seine Rolle als Innenverteidiger, seine Karriere und die Familie.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare