Serge Gnabry
+
Der Wechsel von Serge Gnabry nach Hoffenheim wird wahrscheinlicher.

Hoffenheim der Favorit, aber noch ist nichts fix

Gnabry-Wechsel wird wahrscheinlicher

Bremen - Serge Gnabry und 1899 Hoffenheim – dass diese beiden Seiten zueinanderfinden, wird immer wahrscheinlicher.

Die „Sport Bild“ berichtet bereits von einer Einigung zwischen Club und Spieler, offen sei lediglich noch der Zeitpunkt, an dem der Deal offiziell verkündet wird. Nach Informationen der DeichStube ist der Transfer zwar noch nicht endgültig fix, allerdings längst auf die Zielgerade eingebogen. Eine Vollzugsmeldung könnte schon bald erfolgen.

Abschließend entschieden hat sich Gnabry noch nicht, die Berater des Werder-Stars prüfen derzeit noch eine weitere Wechsel-Option. Es deutet aber dennoch viel darauf hin, dass es am Ende Hoffenheim wird. Klar ist, dass Gnabry in Deutschland bleiben möchte, und auch da ist der Kreis der Anwärter zuletzt deutlich kleiner geworden.

Werders Chancen sind nur noch minimal

DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund hat sich auf seiner Suche nach einem Ersatz für den verletzten Marco Reus inzwischen für den Freiburger Maximilian Philipp entschieden, und Bayer Leverkusen wäre ohnehin nur dann eine echte Alternative für Gnabry geworden, wenn Thomas Tuchel dort als Trainer angeheuert hätte. Der 43-Jährige hat der Werkself aber längst abgesagt. Bleibt im Grunde nur noch RB Leipzig, das Gnabry ebenfalls auf dem Zettel hat.

Die besten Karten besitzt aber ohne Frage Hoffenheim, was nicht zuletzt am angesagten Trainer Julian Nagelsmann liegt. Gnabry soll sehr an seiner Zusammenarbeit interessiert sein. Laut „Sport Bild“ soll auch Hoffenheims neuer Geschäftsführer Hansi Flick eine wichtige Rolle spielen. Der 52-Jährige nimmt am 1. Juli seine Arbeit auf und hatte Gnabry 2016 in seiner damaligen Funktion als DFB-Sportdirektor ins Olympia-Team geholt.

Werders Chancen, den 21-jährigen Tempodribbler doch noch von einem Verbleib an der Weser zu überzeugen, sind also nur noch minimal – und das trotz angebotener Gehaltsanpassung.

+++Aktualisierung+++ Werder hat den Wechsel von Serge Gnabry bestätigt.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare