Ole Werner, Trainer des SV Werder Bremen, wird beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf auf vier positiv getestete Spieler verzichten müssen.
+
Ole Werner, Trainer des SV Werder Bremen, wird beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf auf vier positiv getestete Spieler verzichten müssen.

Unterschiedliche Quarantäne-Regeln

Wettbewerbsverzerrung wegen Corona? Quartett des SV Werder kann sich in Bremen nicht freitesten

Bremen – Bis zum Start in die restliche Rückrunde hat der SV Werder Bremen noch etwas Zeit, doch die wird einigen Profis nicht reichen. Die am Sonntag positiv auf das Coronavirus getesteten Niclas Füllkrug, Manuel Mbom, Marco Friedl und Milos Veljkovic werden am 15. Januar beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf wohl nicht dabei sein. Werder hoffte am Montag zwar noch, dass zwei zusätzlich veranlasste PCR-Tests, die nicht mit einem speziellen Gerät von Werder, sondern in einem Labor ausgewertet werden, andere Ergebnisse zu Tage bringen, aber das ist sehr unwahrscheinlich.

Die Regeln sind dagegen klar. „Die Quarantäne für Infizierte gilt grundsätzlich für 14 Tage. Eine Freitestung ist im Bundesland Bremen nicht möglich“, teilte Lukas Fuhrmann, der Pressesprecher des Bremer Gesundheitsressorts, auf Nachfrage der DeichStube mit. In anderen Bundesländern können Infizierte ohne Symptome dagegen die Quarantäne durch einen negativen Test verkürzen. Für Füllkrug und Co. würde das zutreffen, denn sie sind bislang laut Werder Bremen symptomfrei. Womit wir bei Ole Werner und dem Thema Wettbewerbsverzerrung wären. Von einer solchen ging der Werder-Coach offenbar bislang nicht aus.

Das Werder Bremen-Testspiel gegen Viktoria Berlin gibt es hier im Live-Ticker!

Werder Bremen: Verkürzung der Quarantäne? Für Fußball-Profis eher unwahrscheinlich

„Eine Wettbewerbsverzerrung liegt nur dann vor, wenn die Regeln von Ort zu Ort unterschiedlich sind“, hatte Ole Werner am Montag in einer digitalen Medienrunde gesagt und die Sache damit fast schon abgetan. Aber dann ließ er doch noch zwei Sätze folgen: „Ich weiß gar nicht, wie die einzelnen Gesundheitsämter unterwegs sind, da mag es Unterschiede geben. Das kann ich nicht beurteilen.“ Nun steht fest: In Bremen werden bei Infizierten keine Ausnahmen gemacht – noch nicht. Am Freitag steht das nächste Bund-Länder-Treffen zum Thema Corona an, dann soll auch über die Verkürzung der Quarantäne gesprochen werden. Ob die auch für Fußball-Profis in des SV Werder Bremen gelten könnte, ist aber eher unwahrscheinlich. Es geht eher um Krankenhauspersonal und Feuerwehrleute. (kni)

Werder Bremen-Testspiel gegen Viktoria Berlin live und kostenlos im Internet TV!

Auch interessant

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare