Zuletzt war Werder Bremen im Winter ins Trainingslager nach Spanien gefahren.
+
Zuletzt war Werder Bremen im Winter ins Trainingslager nach Spanien gefahren.

Auf der Suche nach neuen Märkten

Ins Trainingslager nach Südafrika?

Bremen - Südafrika oder doch Spanien? Wohin Werder Bremen zu Jahresbeginn 2019 ins Trainingslager reisen wird, steht noch nicht fest.

Aber ein Trip nach Südafrika ist nach wie vor „eine Option“, wie Sportchef Frank Baumann der DeichStube bestätigt: „Südafrika ist einer der Zielmärkte der Deutschen Fußball-Liga. Wenn wir dort hinfahren sollten, würde das in Zusammenarbeit mit der DFL geschehen, um vor Ort das eine oder andere auf die Beine zu stellen.“

Noch müssen aber ein paar Dinge geklärt werden. Von einer bereits getroffenen Entscheidung will Baumann nichts wissen. Seit 2010 gibt es eine Kooperation der DFL mit Südafrikas Profi-Liga. In den vergangenen Jahren hatten bereits 1899 Hoffenheim, der VfB Stuttgart und der VfL Wolfsburg im WM-Gastgeberland von 2010 Station gemacht. Werder selbst hatte es auf der Suche nach neuen Märkten in der Vergangenheit schon nach Dubai und China verschlagen.

Schon gelesen?

Wenn Niederlagen stolz machen - Werder zeigt auch in Unterzahl, was Kohfeldt sehen will

Kommentar zum Stuttgart-Spiel: Eine Leistung wie ein Versprechen

Taktik-Analyse: Mutiger Bremer rennen in Unterzahl ins Verderben Neue Wege zum Erfolg? Werder Bremen plant ein Anti-Krisen-Camp vor dem Auswärtsspiel in Leipzig (Samstag 15:30 Uhr)

Schon gesehen?

Werder verliert und ist trotzdem happy

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare