Niclas Füllkrug, der im Oktober unter anderem das Siegtor für Werder Bremen gegen Hertha BSC erzielte, steht erneut als „Spieler des Monats“ zur Wahl.
+
Niclas Füllkrug, der im Oktober unter anderem das Siegtor für Werder Bremen gegen Hertha BSC erzielte, steht erneut als „Spieler des Monats“ zur Wahl.

Direkte Wiederwahl des Bremers?

Werder-Profi Füllkrug steht erneut zur Wahl als „Spieler des Monats“

Bremen - Von Robin Taskin. Im Trubel der vergangenen Tage um Werder Bremens Top-Torjäger Niclas Füllkrug, der am Donnerstag von Bundestrainer Hansi Flick in den deutschen WM-Kader berufen wurde, wäre folgende Meldung beinahe untergegangen: Der Werder-Profi steht erneut zur Wahl für die Auszeichnung zum „Spieler des Monats“ in der Fußball Bundesliga.

Wie es sich anfühlt, den Award, der von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) in Kooperation mit dem Videospielehersteller EA Sports vergeben wird, in der Hand zu halten, weiß Niclas Füllkrug nur zu gut. Der Stürmer der Grün-Weißen gewann nämlich bereits die Wahl zum „Spieler des Monats September“. Damals zu seiner eigenen Verwunderung: „Ich fand, dass der September gar nicht so überragend war von mir. Der August war eigentlich besser“, erklärte der 29-jährige bei der Verleihung der Auszeichnung.

Niclas Füllkrug von Werder Bremen für Wahl zum „Spieler des Monats Oktober“ nominiert

Für den Monat Oktober dürfte dies anders aussehen: Zum 5:1 Sieg gegen Borussia Mönchengladbach steuerte Niclas Füllkrug Anfang des Monats zwei Treffer und eine Vorlage bei. Auch in den beiden siegreichen Partien gegen die TSG Hoffenheim (2:1) und Hertha BSC (1:0) machte der gebürtige Hannoveraner mit seinen späten Toren den Unterschied. Leistungen, die auch Bundestrainer Flick nicht entgangen waren. „Wenn man die Spiele von Bremen in der Vergangenheit mal betrachtet, ist es schon so, dass immer mal wieder was umgebogen wurde und das sagt dir natürlich schon: Er ist einer, der der Mannschaft dieses Vertrauen, dieses Selbstverständnis gibt“, sagte der Bundestrainer bei der Bekanntgabe seines WM-Kaders über den Stürmer von Werder Bremen.

Schon gelesen? So könnte die Startelf-Aufstellung von Werder Bremen gegen RB Leipzig aussehen!

Werder Bremen: Niclas Füllkrug in der Bundesliga der „Spieler des Monats Oktober“? Die Konkurrenz ist groß

Für die Abstimmung zum „Spieler des Monats“, an der ausgewählte Experten, die Mannschaftskapitäne der Bundesligisten sowie Fans (hier online) teilnehmen dürfen, bleibt noch bis Sonntagnacht Zeit. Einer Wiederwahl Füllkrugs stehen dabei fünf andere Kandidaten im Weg, die ebenfalls durch gute Leistungen für die Auszeichnung nominiert wurden: der Dortmunder Jude Bellingham, Frankfurts Jesper Lindström, Paulo Otavio aus Wolfsburg, der Freiburger Vincenzo Grifo sowie Leipzigs Christopher Nkunku. Letzterer überholte mit nunmehr zwölf Saisontreffern jüngst den Bremer Angreifer (zehn Tore) in der Torschützenliste. Ob sich das vor der WM-Pause noch einmal ändert, wird sich am kommenden Samstag zeigen, wenn die beiden Stürmer im direkten Duell im Wohninvest Weserstadion aufeinandertreffen. (rta)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare