+
Werder-Profi Yuya Osako spielt derzeit für die japaniosche Nationalmannschaft beim Asien-Cup.

Werder-Profi beim Asien-Cup

Osako meldet sich fit: „Ich wünsche mir zu spielen“

Dubai - Ein Doppelpack im ersten Gruppenspiel gegen Turkmenistan, danach hat Werder-Stürmer Yuya Osako beim Asien-Cup in den Vereinigten Arabischen Emiraten wegen muskulärer Probleme keine Partie mehr bestritten.

Vor dem Viertelfinale der japanischen Nationalmannschaft gegen Vietnam (Donnerstag, 14 Uhr MEZ) meldet sich der 28-Jährige nun zurück.

„Die medizinische Abteilung arbeitet richtig gut. Ich weiß zwar nicht, wie lange ich auf dem Platz stehen kann, aber ich wünsche mir zu spielen“, sagte Osako gegenüber japanischen Medien. Hört sich stark nach einer Rückkehr ins Team der „Blue Samurai“ an. Nationaltrainer Hajime Moriyasu wollte sich allerdings noch nicht festlegen. „Wir sind als Mannschaft gut vorbereitet“, sagte er den Journalisten nur. Und: „Über die Startelf müssen Sie schon selbst mutmaßen.“

Mehr News zu Werder Bremen

Am Samstag geht es für die Grün-Weißen um die nächsten drei Punkte – Alles zum Spiel von Werder Bremen gegen Union Berlin.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare